Filet vom Springbock mit Gewürzjus und gratiniertem Champignon

30 Min leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Springbockfilets 2
große Champignons 2
Creme fraiche 2 TL
Pecorino, fein gewürfelt oder anderer Käse 2 TL
Zitronenthymianblättchen, fein gehackt 1 TL
Knoblauchzehe sehr fein gehackt 1
mittelscharfer Senf etwas
Salz und Pfeffer etwas
Wildfond 400 ml
Portwein, rot 200 ml
Zitronenthymian etwas
Lorbeeblatt etwas
5 Wachlderbeeren, zerdrückt etwas
Stangenbohnen grün etwas
eiskalte Butter etwas
Olivenöl etwas
Butter etwas

Zubereitung

1.Die Champinons putzen, Stiele rausdrehen und fein hacken, Cremefraiche, Käse, Senf, Knoblauch und Thymian untermischen und würzen. Die Champignonköpfe salzen und mit derKäsemasse füllen. Unter dem nicht zu heißen Backofengrill garen, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist

2.Fond , Portwein mit den Gewürzen reduzieren bis zur gewünschten Konsistenz, abschmecken und mit der Butter aufmontieren, oder mit Speisestärke andicken.

3.Die Stangenbohnen in Salzwasser bissfest garen, abschrecken und in Rauten geschnitten in Butter anschwenken. Würzen nach Geschmack. Das Fleisch in der heißen Pfanne rundherum anbraten, in Alufolie wickeln und garziehen lassen.

Auch lecker

Kommentare zu „Filet vom Springbock mit Gewürzjus und gratiniertem Champignon“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Filet vom Springbock mit Gewürzjus und gratiniertem Champignon“