Romanesco-Blumenkohl-Suppe mit Pak Choi Senfkohl

1 Std 30 Min leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Fleischbrühe 3 Liter
Pak Choi Senfkohl 1 mt.
Romanesco 1 kl.
Blumenkohl 1 kl.
Zwiebel 1 mt.
Peperoni rot 1 kl.
Lauchstange 1 Stück
Kohlrabi frisch 1 kl.
Karotten 2 Stück
Knoblauchzehen gehackt 2 Stück
Petersilie gehackt 0,5 Bund
Brühwürfel fettreich 4 Stück
Wasabi-Pulver 0,25 TL
Peperoni-Mark (gekocht) 1 TL
Paprikamark 1 TL
Sago 4 EL
Nam Pla Soße 1 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Sojasoße etwas

Zubereitung

1.Die Möhrchen über den den Gurkenhobel ziehen, den Lauch in feine Ringe schneiden, den Knoblauch und die Petersilie zusammen fein hacken und das restliche Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden.

2.Die Fleischbrühe mit den Gemüseabfälllen und der entkernten und halbierten Peperoni zum Kochen ansetzen.

3.Dann die Gemüseabfällle entfernen und die Peperonihalften heraussuchen zur Seite legen, um diese mit einem scharfen Messer vom Peperonimark aus der Schale zu trennen.

4.Das Gemüse jetzt nacheinander, beginnend mit Karotten, Kohlrabi, Zwiebeln und dann dem restlichen Gemüse Rührbraten.

5.Jetzt die Brühe, die Petersilie-Knoblauchmasse und den Sago zugeben und alles noch mal für 20 Minuten leise köcheln lassen, mit Nam Pla, Wasabi, Salz, Pfeffer abschmecken und fertig ist eine herzhafte Herbst / Wintersuppe mit asiatischem Feeling!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Romanesco-Blumenkohl-Suppe mit Pak Choi Senfkohl“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Romanesco-Blumenkohl-Suppe mit Pak Choi Senfkohl“