Rote-Bete-Mango-Suppe

2 Std 20 Min mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Ingwerknolle 60 g
Rote Beete frisch 600 g
Olivenöl 6 EL
Geflügelfond 800 ml
Mangos frisch 3 Stk.
Zitrone Fruchtsaft 4 EL
Salz 1 Pr
Pfeffer 1 Pr
Nordseekrabben 50 g
Meerrettich 40 g

Zubereitung

1.Für die Suppe den Ingwer schälen und grob schneiden. Rote Bete schälen und auf Backpapier (Farbschutz für die Oberfläche) in ca. 1 cm große Stücke schneiden.

2.2 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen und einen Teil der Ingwerstücke darin kurz dünsten. Rote Bete zugeben, mit Fond auffüllen und abgedeckt 20 Minuten bei mittlerer Hitze leise kochen lassen.

3.In der Zwischenzeit die Mangos schälen, das Fruchtfleisch von den Kernen schneiden und in grobe Stücke schneiden. 80 g Fruchtfleisch in einem Blitzhacker mit 2 EL Olivenöl und 1 EL Zitronensaft fein pürieren.

4.Die Rote-Bete-Suppe mit der restlichen Mango im Küchenmixer sehr fein pürieren, dann zurück in den Topf gießen und mit dem restlichen Ingwer bei milder Hitze 20 Minuten ziehen lassen (gibt einen frischen Ingwergeschmack).

5.In der Zwischenzeit das restliche Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Krabben darin knusprig braten. Anschließend auf Küchenpapier abtropfen lassen.

6.Die Suppe mit dem restlichen Zitronensaft und Salz und Pfeffer abschmecken, durch ein feines Küchensieb gießen und nochmals kurz aufkochen.

7.Die Meerrettichwurzel schälen und fein mit dem Sparschäler in die Suppe hobeln.

8.Die Suppe in tiefen Tellern anrichten. Mit dem Mangopüree dekorieren und mit Meerrettich und Krabben bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rote-Bete-Mango-Suppe“

Rezept bewerten:
4,67 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rote-Bete-Mango-Suppe“