Hauptgericht deftig - Überbackenes Fladenbrot

20 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
grosses Fladenbrot - vom Türken holen oder selber backen 1
Tomatensauce mit Kräutern 200 ml
grosse Tomate 1
schwarze Oliven 12
kleine Dose Mais 1
Salamischeiben 50 g
Zwiebeln 2
geriebener Käse 150 g

Zubereitung

1.Die Tomate waschen, halbieren, den Stielansatz entfernen und in Scheiben schneiden. Die Oliven halbieren. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Den Mais abtropfen lassen. Das Fladenbrot waagerecht 1x durchschneiden.

2.Das Unterteil des Fladenbrotes mit der Tomatensauce bestreichen. Die Salami und die anderen Zutaten auf der Sauce verteilen. Zum Schluss das Fladenbrot mit geriebenem Käse bestreuen.

3.Das Brot im vorgeheizten Backofen bei 200°Grad Ober- und Unterhitze überbacken bis der Käse zerlaufen ist (ca. 15 Min.).

4.Damit die Oberseite des Fladenbrotes auch noch eine Verwendung findet, bestreiche ich diese mit Margarine oder Butter und streue etwas Salz und zerkleinerte getrocknete Kräuter darüber. Kurz mit in den Ofen schieben, bis das Brot leicht knusprig ist. Schmeckt klasse statt Chips zu einem Gläschen Wein oder Bier ;-) Seite

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hauptgericht deftig - Überbackenes Fladenbrot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hauptgericht deftig - Überbackenes Fladenbrot“