Fischstäbchenburger "Deluxe"

15 Min leicht
( 75 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Fischstäbchen 4 Stk.
Minifladenbrot 1 Stk.
Käse 2 Scheiben
Tomate 1 Stk.
Rucola 1 hand voll
Remoulade 1 EL
Barbecuesoße 1 EL

Zubereitung

Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen

1.Tiefgefrorene Fischstäbchen im Backofen auf mittlerer Schiene von beiden Seiten nach Packungsbeilage goldbraun und knusprig grillen.

2.In der Zwischenzeit das Minifladenbrot mit einem scharfen Messer mittig durchschneiden. Kurz im Toaster antoasten, dann eine Hälfte mit der Remoulade, die andere Hälfte mit der Barbecuesoße bestreichen.

3.Rucola putzen, waschen, trockenschleudern und die Tomate in Scheiben schneiden.

4.Wenn die Fischstäbchen gar sind, die Unterseite des Fladenbrotes damit belegen und mit zwei Scheiben Käse toppen.

Jetzt noch mal kurz unter den Grill, bis der Käse zerläuft

5.Das belegte Fladenbrot aus dem Ofen nehmen, die Seite mit dem zerlaufenen Käse mit den Tomatenscheiben und dem Rucola belegen, die andere Brotscheibe darauf legen und ganz fest andrücken. Das ist sehr wichtig, aus irgendeinem unerfindlichen Grund schmeckt der Fischstäbchenburger dann noch besser.

6.Auch einfache Gerichte können lecker schmecken und glücklich machen

Auch lecker

Kommentare zu „Fischstäbchenburger "Deluxe"“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 75 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fischstäbchenburger "Deluxe"“