Laap Gai

Rezept: Laap Gai
thailändischer Salat mit gehacktem Hühnerfleisch
12
thailändischer Salat mit gehacktem Hühnerfleisch
00:15
3
3785
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
300 g
Hühnerbrustfilet
2 EL
Minze
4 EL
Schalotten
2 EL
Fischsauce
3 EL
Koriander frisch
4 EL
Frühlingslauch
TL
getrocknete Chilli, gemahlen
6 EL
Limonensaft
1 TL
Salz
frisches Gemüse: Kohl, Gurken, oder Schlangenbohnen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.11.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
272 (65)
Eiweiß
11,4 g
Kohlenhydrate
2,5 g
Fett
0,5 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Laap Gai

ZUBEREITUNG
Laap Gai

1
Vorbereitung: Das Hühnerfleisch hacken, die Minze und Koriander fein hacken, die Schalotten in feine Ringe schneiden, Frühlingslauch in 3 cm große Stücke schneiden. Schlangenbohnen in heißen Wasser kochen und wenn sie bißfest sind, in kaltes Wasser mit Eis abkühlen.
2
Das Hühnerfleisch mit Salz bei mittlerer Hitze anbraten, bis es sich weiß färbt. In einer Schüssel mit der Hälfte der Schalottenringe vermengen. Mit Limonensaft, Fischsauce und Chilipulver abschmecken, mischen und zum Schluss die Frühlingszwiebeln, Koriander und Minz unterheben.
3
Die restliche Schalloten anbraten. Die Schlangenbohnen (oder Kohl, Gurke) und den Salat auf einem Teller anrichten und mit gebratene Schalotten garnieren.

KOMMENTARE
Laap Gai

Benutzerbild von onkelstocki
   onkelstocki
Esse gerne Thai !! War gerade letzte Woche wieder dort ! 5***** LG Martin
Benutzerbild von piccolino
   piccolino
Super Gericht... werde ich bestimmt nachkochen...5*****
Benutzerbild von anjastog
   anjastog
tolles Rezept... leicht und lecker.. 5*

Um das Rezept "Laap Gai" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung