Wok: Koreanische Rindfleischpfanne

30 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schlangenbohnen 500 gr.
Rinderfilet 500 gr.
Auberginen weiß o. normale 300 gr.
Ingwerknolle 30 gr.
Zitronengras 1 Stk.
Chilischote 1 kl.
Koriandergrün 1 Bd
Erdnussöl o. ähnl. 4 EL
Rinderbrühe 150 ml
Sojasoße 4 EL
Salz, Zitronenpfeffer etwas

Zubereitung

1.Bohnen in ca. 5 cm lange Stücke schneiden,in kochenden Salzwasser 5 min. kochen,dann abschrecken.Rinderfilet in Streifen schneiden,Auberginen längs halbieren, großeAuberginen in Stücke, Ingwer schälen ,fein würfeln, Zitronengras und Chili in sehr dünne Ringe schneiden, Korianderblätter abzupfen und fein hacken.

2.Oel im Wok erhitzen, Fleisch scharf anbraten und herausnehmen, Ingwer, Zironengras, Chili, Auberginen und Bohnen unter Rühren 5 Minuten käftig braten, mit Brühe aufgießen, kurz ufkochen lassen. Mit Salz, Zitronenpfeffer und Sojasauce abschmecken, gebratenes Fleisch hinzufügen , Koriandergrün untermischen.

3.Als Beilage: Eier mie Nudeln (chin. )

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wok: Koreanische Rindfleischpfanne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wok: Koreanische Rindfleischpfanne“