Osso Bucco Primavera

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Zwiebeln 150 g
Bleichsellerie frisch 150 g
Mehl 3 EL
Rosenpaprika 2 TL
Kalbshaxe à 300 g, 3 cm dick 8 Sch.
Olivenöl 5 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Zitrone Fruchtsaft 1 Spritzer
Weißwein trocken 200 ml
Kalbsfond 300 ml
Mohrrüben frisch schlank 200 g
Bohnen dick tiefgefroren 150 g
Zuckerschoten 150 g
Knoblauchzehe 1
Estragon 4 Stiele
Orangenschale gerieben 1
Erbsen grün tiefgefroren 100 g

Zubereitung

1.Die Zwiebeln, Staudensellerie und Möhren fein würfeln.

2.Öl in 2 Pfannen erhitzen. Fleisch salzen und pfeffern, das Bindegewebe einschneiden und in einem Mehl-Paprika-Gemisch wenden, in die Pfannen geben und kräftig anbraten.

3.Gemüse im Bräter andünsten. Mit Wein ablöschen, Fond zugießen. Fleisch einlegen und darin im Ofen bei 200 °C etwa eine Stunde schmoren.

4.Dicke Bohnen kurz blanchieren, abschrecken und die Haut abziehen. Zuckerschoten in kleine Rauten schneiden.

5.Für die Gremolata: Knoblauch fein hacken. Estragonblätter fein schneiden. Orangenschale dünn abreiben. Mit Knoblauch und Estragon mischen, salzen.

6.Den Bräter aus dem Ofen nehmen und das Fleisch kurz herausnehmen.

7.Die Erbsen, Zuckerschotenstreifen und die dicken Bohnen in den Bräter zum Schmorfond geben. 5 Minuten mitkochen. Mit Salz und Pfeffer und Zitronensaft würzen.

8.Gremolata zum fertigen Gericht reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Osso Bucco Primavera“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Osso Bucco Primavera“