Rindermedaillon im Speckmantel an flambierter Pfeffersoße, dazu Brokkoli und Kartoffelpüree

1 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Fleisch: etwas
Rindermedaillons 600 gr.
Schinken 4 Scheibe
Zwiebel 1 Stk.
Demiglace / braune Kraftsoße 150 gr.
Pfefferkörner grün eingelegt 4 EL
Salz 1 EL
Pfeffer 2 EL
Knoblauch 1 Msp
Olivenöl 1 Schuss
Petersilie 1 Bund
Cognac 1 Schuss
Beilagen: etwas
Kartoffeln 800 gr.
Sahne 300 gr.
Milch 300 ml
Muskat 1 Msp
Butter 5 EL
Broccoli frisch 300 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
565 (135)
Eiweiß
7,2 g
Kohlenhydrate
7,6 g
Fett
8,3 g

Zubereitung

1.Besondere Materialien: Kartoffelpresse

2.Für das Fleisch: Die Rindermedaillons mit dem Speck umwickeln und in Öl medium grillen bzw. braten, währendessen leicht würzen. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Petersilie hacken. Den Knoblauch pellen, klein schneiden und in Öl einlegen. Butter in der Pfanne erhitzen, die Zwiebel, eingelegten Knoblauch, grüner Pfeffer und Petersilie dazu geben und mit Cognac flambieren, Hitze runterschlalten. Demi glace und Sahne unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und ziehen lassen.

3.Für die Beilagen: Brokkoli in kochendem Salzwasser 4 Minuten garen, abschrecken und abtropfen lassen. Später nur noch in Butter schwenken und abschmecken. Kartoffeln schälen, vierteln und in Salzwasser garen. Die Milch mit 2-3 EL Butter erhitzen. Die gekochten Kartoffeln mit einer Presse in die Milch drücken und rasch zu einem cremigen Püree rühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

4.Anrichten: Auf vorgewärmten Tellern servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rindermedaillon im Speckmantel an flambierter Pfeffersoße, dazu Brokkoli und Kartoffelpüree“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rindermedaillon im Speckmantel an flambierter Pfeffersoße, dazu Brokkoli und Kartoffelpüree“