Panierte Hähnchenbrust mit Paprika - Aprikosen - Majoran - Gemüse und Stampf

30 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Für das Fleisch
Hähnchenbrust 3 Stück
Butterschmalz 1 Esslöffel
Butter 1 Esslöffel
Salz 1 Teelöffel
Pfeffer 1 Teelöffel
Curry 1 Teelöffel
Ei 1 Stück
Mehl 2 Esslöffel
Semmelbrösel 4 Esslöffel
Für das Gemüse
Paprika nach Wahl 2 Stück
Zwiebel gewürfelt 1 Stück
Gemüsebrühe 125 Milliliter
Majoran getrocknet 1 Esslöffel
Curry 1 Teelöffel
Aprikosen getrocknet 10 Stück
Butter 1 Esslöffel
Für den Stampf
Kartoffel mehlig kochend 6 Stück
Milch lauwarm 50 Milliliter
Butter 1 Esslöffel
Muskat etwas

Zubereitung

1.Das Fleisch abbrausen, trocken tupfen, mit den Gewürzen einreiben, in Mehl, Ei, Semmelbröseln wenden. Beide Buttersorten in einer beschichteten Pfanne schmelzen. Die Hähnchenbrüste goldbraun unter ständigem begießen mit dem Bratfett braten.

2.Die Kartoffeln schälen, schneiden und im Salzwasser garen, abgießen, die Milch hinzugeben, stampfen. Die Butter unterrühren, mit Muskat abschmecken.

3.Die Paprika säubern, in Stücke schneiden und mit der Zwiebel anschwitzen. Die Aprikosen schneiden und mit dem Majoran in den Paprikatopf geben. Die Brühe angießen. 5 Minuten köcheln lassen. Curry zugeben und evtl. mit Stärke binden.

4.Auf vorgewärmten Tellern anrichten. Ich wünsche einen guten Appetit und einen schönen Sonntag.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Panierte Hähnchenbrust mit Paprika - Aprikosen - Majoran - Gemüse und Stampf“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Panierte Hähnchenbrust mit Paprika - Aprikosen - Majoran - Gemüse und Stampf“