Lammfilet mit Meerrettichkruste und Brokkoli-Kartoffel-Püree

40 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln 500 g
Brokkoli 500 g
Toastbrot 100 g
Meerrettich Konserve 2 EL
Eigelb 1
Sahne 30% Fett 3 EL
Salz, Pfeffer etwas
Lamm oder Schweinefilet 600 g
Butter 4 EL
Milch 80 ml
Muskat etwas

Zubereitung

1.Kartoffeln schälen, waschen, würfeln und in Salzwasser 20 Min. kochen. Nach 10 Min. gewaschenen und geputzten Brokkoli zufügen.

2.Taost entrinden und fein reiben. Mit dem Meerrettich, Eigelb und Sahne verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

3.Filets waschen, in 3cm dicke Medaillons schneden, etwas flach drücken. In 2 El Butter ca. 1 Min. von jeder Seite anbraten, salzen und pfeffern. In eine Auflaufform setzen und die Meerrettichmasse darauf verteilen. Unter dem vorgeheizten Grill bei 225°C 12-15 Min. überbacken.

4.Gemüse abgießen, 1/3 des Brokkoli herausnehmen. Restliches Gemüse mit Milch und Butter stampfen und mit Salz und Muskat abschmecken. Mit den Brokkoliröschen und Filets anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lammfilet mit Meerrettichkruste und Brokkoli-Kartoffel-Püree“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lammfilet mit Meerrettichkruste und Brokkoli-Kartoffel-Püree“