Grünkohl nach Art meines Vaters

Rezept:  Grünkohl nach Art meines Vaters
Solange mein Vater lebte, hat er bei uns immer den Grünkohl gekocht. Das Rezept stammt von meiner ostfriesischen Oma.
54
Solange mein Vater lebte, hat er bei uns immer den Grünkohl gekocht. Das Rezept stammt von meiner ostfriesischen Oma.
28
43257
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
Grünkohl tiefgefroren
4
Mettenden
4
Bremer Pinkel oder Bregenwurst.... da ich die nicht mag, lasse ich sie weg.
500 g
Bauchspeck in Stücke geschnitten
500 g
Kasseler
2 EL
Schweineschmalz/-fett
1 große
Zwiebel gewürfelt
0,25 l
Gemüsebrühe
Salz
Muskat
Piment
Zucker
Haferflocken
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.10.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
330 (79)
Eiweiß
8,8 g
Kohlenhydrate
1,5 g
Fett
4,2 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Grünkohl nach Art meines Vaters

Erdbeer-Zucchini-Carpaccio

ZUBEREITUNG
Grünkohl nach Art meines Vaters

1
den grünkohl in kochenden salzwasser kurz blanchieren, abgießen und abtropfen lassen...... das nimmt dem kohl die herbheit.....schmalz im topf zerlassen, zwiebel und kohl zugeben.......das fleisch in scheiben geschnitten, bauchspeck und die würstchen zugeben..... die würstchen vorher mehrfach anpieken, damit sie im schnellkochtopf nicht platzen......gemüsebrühe angießen und den topf verschließen.
2
wenn der druck aufgebaut ist, ca 20 min. garen lassen.........vom herd nehmen......... fleisch und würstchen aus dem topf nehmen und den kohl mit den gewürzen abschmecken......vorsicht beim salzen, da fleisch und speck auch salz abgeben........mit haferflocken nach geschmack andicken.
3
dazu schmecken salzkartoffeln............ohne schnellkochtopf ist die garzeit entsprechend länger ca. 75 min........ich koche immer die doppelte menge und friere den kohl ein........kenner werden bestätigen: aufgewärmt schmeckt der kohl noch besser.

KOMMENTARE
Grünkohl nach Art meines Vaters

Benutzerbild von Kuechen-Chefin
   Kuechen-Chefin
So mögen wir Norddeutschen es *gg* 5* Lg Andea
Benutzerbild von Test00
   Test00
Danke für die Inspiration. Wohne ja im Grünkohlland und kenne viele Rezepte. Habe deins mal getestet. War sehr lecker. Einzige Veränderung. Habe statt Kasseler, Schweinebacke genommen, Schweinebacke gehört bei uns immer zu Grünkohl. Du hast echt leckere Rezepte. LG. Dieter
Benutzerbild von GINA-ANNA
   GINA-ANNA
Habe den erst 1mal gemacht. LG Gina
Benutzerbild von Sunnywhity
   Sunnywhity
Tolles Rezept. Ich mag auch gern Bremer Pinkel.
Benutzerbild von Trapper1000
   Trapper1000
Oh ja- ich bin eine echte Ostfriesin und ich sage dir- dein Rezept ist ein richtiges Grünkohlrezept- einfach wunderbar! Dein Papi hatte einen guten Geschmack!

Um das Rezept " Grünkohl nach Art meines Vaters" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung