Brotzeit: Gänseschmalzbrot mit knusprigen Grammeln..Grieben...oder wie auch immer!

Rezept: Brotzeit: Gänseschmalzbrot mit knusprigen Grammeln..Grieben...oder wie auch immer!
Deftige Nachwirkungen :-)) der Kirchweihgans! (Foto eingestellt)
5
Deftige Nachwirkungen :-)) der Kirchweihgans! (Foto eingestellt)
15
2349
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Scheibe
rustikales Bauernbrot
Gänseschmalz, selbstgemacht
Salz, Pfeffer
Deko: Tomatenscheiben
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.10.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Brotzeit: Gänseschmalzbrot mit knusprigen Grammeln..Grieben...oder wie auch immer!

SnackHamburger
Chili Burger
Oktoberfestburger

ZUBEREITUNG
Brotzeit: Gänseschmalzbrot mit knusprigen Grammeln..Grieben...oder wie auch immer!

1
Wie ihr ja in meinem Rezept der Kirchweihgans vielleicht gelesen habt, habe ich die großen Brocken Gänsefett auf das Bratblech unter die Gans gelegt. Fett ist flüssig geworden und es blieben die Grammeln...Grieben... oder wie ihr eben dazu sagt. Fett habe ich dann in eine Schüssel abgegossen, die knusprgen Grieben in kleine Stücke geschnitten und dazu gegeben.
2
Jetzt braucht es im Kühlschrank ein paar Stunden. Zwischendrin mal umrühren, damit sich die Grieben nicht nur am Boden der Schüssel sammeln. Auf frischem Brot, mit Salz und Pfeffer bestreut, ein Gedicht! Auch als leckerer Happen zu einem frischen Bier sehr beliebt.

KOMMENTARE
Brotzeit: Gänseschmalzbrot mit knusprigen Grammeln..Grieben...oder wie auch immer!

Benutzerbild von MaddinW
   MaddinW
Hihi... Ich glaube, die deftigsten Nachwirkungen hatte die Gans selber... ;-) Leckere Fünf Sterne!
Benutzerbild von Angi54
   Angi54
Sehr fein, 5***** für Dich.
Benutzerbild von PolkaInge73
   PolkaInge73
...da freut sich die Leber! Und die anderen Idioten kaufen sich teures Schmalz im Supermarkt?! Dafür hast Du mein vollstes Verständnis und auch meine absolute geschmackliche Zustimmung. Alles mit Gefügel kann ich leider nicht nachkochen, große Gänse schon mal gar nicht. Freund isst nur Vierbeiner (außer Tisch und Stühle)...
Benutzerbild von sauerpower
   sauerpower
Und dazu ein kühles Blondes
Benutzerbild von romantica
   romantica
oh... das mögen wir auch gerne... lasse dir 5** da... lg anne

Um das Rezept "Brotzeit: Gänseschmalzbrot mit knusprigen Grammeln..Grieben...oder wie auch immer!" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung