Hauptgericht - Gänsebrust

3 Std mittel-schwer
( 50 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Gänsebrust am Knochen 1 kg
Knobi 3 Zehen
Tomate 1
Weisswein 0,5 Liter
Bio-Gemüsebrühe 0,5 Liter
Gänsefond 1 Glas
Majoran, Thymian, Salz und Pfeffer etwas
Crème fraîche 2 EL

Zubereitung

1.Die Gänsebrust mit der Hautseite nach unten im Römer oder Bräter legen, ganz schön das Fett auslassen bei 1Sd. bei 100 °. Knobi ungeschält dazu geben, eine Tomate hatte ich noch, die weg musste. Dann das Fett abgiessen und das gute Stück mit Wein und Brühe begiessen

2.Nun noch etwa 1 Std. garen lassen. Noch einmal bei 100 ° Die Brühe abgiessen und zu einer Sauce verarbeiten. Das heist mit den Gewürzen und creme fraiche gut abschmecken. Ich bevorzuge eine klassische Mehlschwitze. Den Deckel abheben und Bei 180 ° knusprig backen

3.Bei uns gab es dazu Watteklösse aus meinem KB Rotkohl und Wirsing, da war noch ein Stück von Kohl übrig, von meinem Wirsing Rouladen Rezept

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hauptgericht - Gänsebrust“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 50 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hauptgericht - Gänsebrust“