Gänsebrust mit Rotkohl ...

2 Std 50 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Gänsebrust mit Knochen 1
Salz und Pfeffer etwas
Rotkohl frisch 1 halber Kopf
Zwiebel 1
Apfel 1 halber
kandierten Orangen 2 Scheiben von
Salz und Pfeffer etwas
Kräuter der Provence 1 Teelöffel
Majoran getrocknet 1 halber Teelöffel
Rotwein 100 ml
Zimt eventuell ein Stück
Geflügelgewürz etwas
Rosmarinzweige 2
Thymianzweige 2
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
226 (54)
Eiweiß
0,7 g
Kohlenhydrate
3,4 g
Fett
0,1 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
2 Std 30 Min
Ruhezeit:
30 Min
Gesamtzeit:
3 Std 20 Min

1.Der erste Schritt bei Römertopf-Gerichten ist immer: den Römi in seiner ganzen Fülle mit dem Deckel in kaltes Wasser stellen, damit er sich mit Flüssigkeit vollsaugen kann, etwa eine halbe Stunde lang.

2.In dieser Zeit den Rotkohl hobeln, Zwiebel, Apfel und die kandierten Orangen würfeln, alles mit Salz, Pfeffer, Kräutern der Provence und Majoran mischen und in den Römertopf geben. Eventuell noch ein Stückchen Zimt dazulegen, -das mag allerdings nicht jeder- und dann den Rotwein über das Gemüse gießen.

3.Die Gänsebrust kalt abspülen und wieder trockentupfen, dann rundherum kräftig mit Pfeffer und Salz einreiben und mit der Haut nach oben auf den Rotkohl legen. Noch etwas Geflügelgewürz darüberstreuen, Rosmarin und Thymian dazulegen und den Deckel aufsetzen.

4.Den Römertopf in den kalten Backofen setzen, eine Temperatur von 200 Grad einstellen und das Ganze für etwa 2 bis 2 1/2 Stunden vergessen. In den letzten 10 Minuten die Gänsebrust noch ohne Deckel etwas nachbräunen lassen. Ich habe sie dazu auf eine Ofenform umgebettet, weil ich das Fett so besser abgießen konnte.

5.Also: das ausgetretene Fett abgießen und einen Teil davon für eine Soße verwenden. Die Gänsebrust vom Knochen lösen, in Scheiben schneiden und mit dem Rotkohl zu Kartoffelklößen servieren. Guten Appetit!!

6.Anmerkung: das Fleisch war sowas von zart und wunderbar saftig .... nein, das kriegt so kein normaler Bräter hin! Mein Römertopf begeistert mich immer wieder aufs Neue.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gänsebrust mit Rotkohl ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gänsebrust mit Rotkohl ...“