Gans

Rezept: Gans
54
04:15
12
13883
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
5 kg
frische Gans
Salz und Pfeffer aus der Mühle
4
Boskopäpfel
300 g
Trokenobst oder Trokenpflaumen
2
Zwiebeln
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.10.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gans

ZUBEREITUNG
Gans

1
Zuerst die Gans von den Innereien befreien und sorgfältig unter fließendem Wasser waschen. Dann von innen und außen gut Salzen und Pfeffern. Die Äpfel und Zwiebeln schälen und grob in Spalten schneiden. Mit den Trokenfrüschten oder Pflaumen vermischen und in die Gans füllen.
2
Die Gans nun auf der Brustseite liegend ca 3 Stunden bei 150 Crad schmoren lassen.Dabei zwischendurch immer mit dem austretenden Fett übergießen. Das restliche überschüßige Fett vorsichtig in einem Behälter abschöpfen .Wer möchte kann später daraus noch Gänseschmalz machen.
3
Nun die Gans vorsichtig auf die Rückenseite legen und noch einmal bei jetzt 180 Grad 30-40 Minuten braten lassen.Fertig! Wer möchte kann die Früchte dazu auch gerne mitessen.Schmecken echt gut.

KOMMENTARE
Gans

Benutzerbild von mmhh-lecker
   mmhh-lecker
Der Klassiker ist immer lecker!
Benutzerbild von Mokassa
   Mokassa
Genau SO wird das was. Wer die Gans nicht auf die Brust legt, riskiert das Einreissen und das wäre Schade :-) aber 3:40 Min für eine 5kg-Gans scheint mir aber recht wenig... 5***** LG Rainer
Benutzerbild von Habanerofreund
   Habanerofreund
das mag ich Gans gerne 5*
Benutzerbild von erdbeere1706
   erdbeere1706
die gibts bei uns zu Weihnachten ***** ;o)
Benutzerbild von Willmei
   Willmei
die sieht so lecker aus, ich könnte reinbeißen . Ich liebe Gänsebraten. Ganze 5 von mir. LG Elke

Um das Rezept "Gans" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung