Rotkohl-Ingwer-Salat mit halb rohem Tunfisch

leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Rotkohl 1
etwas Sonnenblumenöl etwas
Ingwer, frisch 5 cm
Chilis 3 Stk.
Koriander 1 Bund
Limonen 2 Stk.
Zucker 2 EL
helle Sojasoße 1 Tasse
Wasser 1 Tasse
Tunfisch (Sushi-Qualität) 200 gr.
unbehandelte Orangen 2
Frühlingszwiebeln 1 Bund
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1016 (243)
Eiweiß
18,6 g
Kohlenhydrate
12,0 g
Fett
13,4 g

Zubereitung

1.Für den Salat den Rotkohl fein reiben und mit etwas Öl in einem weiten Topf bei hoher Hitze anschwitzen, bis er durch und durch dunkelrot wird. Er darf nicht weich werden. Anschließend zum Abkühlen beiseite stellen.

2.Ingwer schälen und fein reiben, Chilis mit Kernen (die bringen richtig Schärfe) fein hacken, Koriander abzupfen und ebenfalls fein hacken, Limonen auspressen. Alle Zutaten mit Zucker, Sojasoße und Wasser vermischen. Den abgekühlten Rotkohl dazugeben und 2 bis 3 Stunden ziehen lassen.

3.Tunfisch in gleich große Würfel schneiden und in Öl von 2 Seiten maximal 30 Minuten anbraten.

4.Für die Dekoration die Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. Mit einem Zestenschneider feine Orangenstreifen ziehen. Rotkohl-Ingwer-Salat auf einem Teller anrichten, Tunfisch darauf legen, mit Orangenstreifen und Frühlingszwiebeln dekorieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Rotkohl-Ingwer-Salat mit halb rohem Tunfisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rotkohl-Ingwer-Salat mit halb rohem Tunfisch“