Limonen-Minze-Hähnchenbrustfilets auf Brunnenkresse mit Babykartoffeln

1 Std 40 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Zitrone 3 stk
Hähnchenbrustfilet 5 Stk.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Olivenöl etwas
Minze frisch etwas
Honig etwas
Kartoffeln 1 kg
Brunnenkresse frisch etwas

Zubereitung

Die Zitrone leicht raspeln und die Minze fein schneiden. Anschließend die Schale mit Saft, Olivenöl, Salz, Pfeffer, der geschnittenen Minze und Honig vermengen. Die Hälfte der Soße in eine Schüssel geben. Die Filets salzen, pfeffern und in der Marinade ca. 1-2 Stunden ziehen lassen. Danach Öl in eine Pfanne geben und das Fleisch darin anbraten oder auf dem Grill garen. Brunnenkresse waschen und mit der anderen Hälfte der Vinaigrette würzen. Die Babykartoffeln schälen, kochen, in Viertel schneiden und mit Olivenöl verfeinern. Alles schön auf Tellern anrichten und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Limonen-Minze-Hähnchenbrustfilets auf Brunnenkresse mit Babykartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Limonen-Minze-Hähnchenbrustfilets auf Brunnenkresse mit Babykartoffeln“