Lammlachs mit Haselnüssen, Aprikose und Portulaksalat mit Sauerampfer

Rezept: Lammlachs mit Haselnüssen, Aprikose und Portulaksalat mit Sauerampfer
5
00:30
0
4103
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 Stk.
Lammlachse
Olivenöl
100 g
Haselnuss
60 g
Butter
175 g
Aprikosen getrocknet
2 EL
Balsamicoessig
Salz
Pfeffer
Zucker
Wasser
1 Bund
Portulaksalat
1 Bund
Sauerampfer
Parmesan
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ € €
veröffentlicht am
06.04.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1724 (412)
Eiweiß
6,0 g
Kohlenhydrate
24,9 g
Fett
31,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Lammlachs mit Haselnüssen, Aprikose und Portulaksalat mit Sauerampfer

Lammspieß mit Fenchel und Rosmarinkartoffeln

ZUBEREITUNG
Lammlachs mit Haselnüssen, Aprikose und Portulaksalat mit Sauerampfer

1
Die Lammlachse mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne mit Olivenöl sanft anbraten. Für ca. 6-7 Minuten bei 170 C° in den Ofen geben. Herausnehmen und ruhen lassen. Die Haselnüsse ohne Fett in der Pfanne goldbraun rösten. Anschließend die Butter hinzugeben und aufschäumen lassen.
2
Die Aprikosen klein schneiden und zu den Nüssen dazugeben. Mit Balsamicoessig ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Gegebenenfalls etwas Wasser hinzufügen.
3
Das Lamm wie Roastbeef dünn aufschneiden und auf einer Platte verteilen. Portolacksalat und Sauerampfer waschen, trocknen und über das Fleisch verteilen, dann die Aprikosen-Nuss Mischung darübergeben. Wer mag kann noch etwas Parmesan darüber reiben.

KOMMENTARE
Lammlachs mit Haselnüssen, Aprikose und Portulaksalat mit Sauerampfer

Um das Rezept "Lammlachs mit Haselnüssen, Aprikose und Portulaksalat mit Sauerampfer" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung