Pflaumenkonfitüre mit Amaretto

leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Pflaumen oder Zwetschgen entsteint gewogen 1000 g
Gelierzucker 2:1 500 g
Amaretto 50 ml

Zubereitung

1.Die Pflaumen oder Zwetschgen waschen, entsteinen und in der Küchenmaschine pürieren.

2.In einem großen Topf mit dem Gelierzucker mischen.

3.Alles unter Rühren zum Kochen bringen und unter ständigem Rühren 3 Minuten sprudelnd kochen lassen. Zum Schluß den Amaretto zugeben. Die Menge richtet sich ein wenig nach dem persönlichen Geschmack. 50 ml sind eine gute Menge, man schmeckt ihn, ist aber nicht zuviel.

4.Gelierprobe: 1 TL gekochte Fruchtmasse auf einen kühlen Teller geben. Nach kurzer Zeit muss die Masse fest sein. Beim Schrägstellen des Tellers darf nichts weglaufen. Ev. Noch etwas länger kochen.

5.Topf vom Herd nehmen und sofort in vorbereitete Gläser füllen, verschließen und für 10 Minuten auf den Kopf stellen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pflaumenkonfitüre mit Amaretto“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pflaumenkonfitüre mit Amaretto“