Roastbeef Port Almond mit Kartoffel-Mandelpüree und gefüllten Chicoréeblättern

1 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Roastbeef Port Almond: etwas
Roastbeef 900 gr.
Walnussöl 1 Schuss
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Mandeln 500 gr.
Zucker 1 Prise
Portwein 750 ml
Butter kalt 1 EL
Mehl 1 EL
Chicoree 1 Stk.
Kartoffel-Mandelpüree: etwas
Kartoffeln 1 kg
Milch 125 ml
Butter 1 TL
Salz 1 Prise
Mandeln 1 TL

Zubereitung

1.Für das Roastbeef das Fleisch scharf in Nussöl in einem Bräter anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Mandeln und Portwein dazugeben und dann im vorgeheizten Ofen bei ca. 110°C 30 Minuten garen lassen. Dann das Roastbeef aus den Ofen nehmen, in Alufolie wickeln und ein paar Minuten ruhen lassen. Den Sud aus Mandeln und Wein durch ein Sieb gießen, erhitzen. Mehl und Butter verkneten und die Flüssigkeit flöckchenweise damit andicken - mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Chicoree putzen, einzelne Blätter abnehmen und kurz in kochendem Salzwasser blanchieren. Die Mandeln auf die Chicoréeblätter geben.

2.Für das Kartoffel-Mandelpüree die Kartoffeln schälen und in Salzwasser gar kochen. Abgießen. Milch und Butter dazugeben und zusammen mit den restlichen Mandeln pürieren. Mit Salz abschmecken.

3.Anrichten: Auf den Tellern je zwei Scheiben Roastbeef anrichten, das Püree daneben drapieren, den Chicoree anlegen und die Soße über das Fleisch geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Roastbeef Port Almond mit Kartoffel-Mandelpüree und gefüllten Chicoréeblättern“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Roastbeef Port Almond mit Kartoffel-Mandelpüree und gefüllten Chicoréeblättern“