Rinderhüftsteak mit Buttergemüse und Rosmarienkartoffeln

1 Std 30 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Rinderhüftstaek gut mamoriert 1,5 Kilogramm
Fett zum braten etwas
Rotwein trocken 0,5 Liter
Fleischbrühe 0,5 Liter
Zwiebel 1
Möhre 1
Salz und Pfeffer aus der Mühle etwas
ewas Mehl zum binden etwas
Für das Buttergemüse etwas
Zuckerschoten 200 Gramm
Frühlingszwiebeln 1 Bund
Möhren mit Lauch 1 Bund
Butter 30 Gramm
etwas Zucker etwas
Für die Kartoffeln etwas
Baby-Kartoffeln 1,5 Kilogramm
Salz etwas
Etwas Butter etwas
Rosmarin frisch etwas

Zubereitung

1.1. Das Rinderhüftsteak kurz abspülen und abtrocknen . In einer Pfanne das Öl erhitzen die Möhre und die Zwiebel hineingeben und das Steak von allen Seiten scharf anbraten. Jetzt mit Pfeffer und Salz würzen und bei 120°C für ca 40 Min. im Backofen weitergaren.

2.2.Für das Buttergemüse einen Topf mit Wasser zum kochen bringen und salzen . Das Gemüse putzen, bei den Möhren noch etwas Kraut stehen lassen und im Wasser blanchieren .Nach dem Blanchieren in Eiswasser abschrecken.

3.3, Die Kartoffeln waschen und in einem Topf mit Salzwasser zum kochen bringen bis sie gar sind. Die Rosmarinnadeln fein schneiden.

4.4.Nach den 40 Min. die garprobe machen (Handballentest) ,wenn OK. Fleisch herausnehmen und in Alufolie einschlagen , für ca. 20 Min .ruhen lassen das der Saft zurück ins Fleisch zieht.

5.5.Den Bratenfond mit Rotwein und der Brühe aufgießen und mit etwas Mehl binden und reduzieren lassen.

6.6. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse darin kurz anschwitzen und leicht mit Zucker überstreuen bis es glasiert ist

7.7. Die Kartoffeln ebenfalls in einer Pfanne kurzmit Butter anrösten und leicht mit rosmarin und Salz uberstreuen. Jetz kann das Fleisch in Scheiben geschnitten werden und allel auf einem Teller angerichtet werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderhüftsteak mit Buttergemüse und Rosmarienkartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderhüftsteak mit Buttergemüse und Rosmarienkartoffeln“