Bigos: Weißkohl-Sauerkraut-Eintopf mit Steinpilzen und Trockenpflaumen

Rezept: Bigos: Weißkohl-Sauerkraut-Eintopf mit Steinpilzen und Trockenpflaumen
polnisches Nationalgericht nach Ewa's Rezept
40
polnisches Nationalgericht nach Ewa's Rezept
00:35
5
14117
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
Zwiebeln
30 g
Schweineschmalz
700 g
Fleisch - variabel Schwein, Rind, Lamm oder Reste
2
Mettwürste oder 200g Kassler
500 g
Weißkohl
750 g
Sauerkraut
50 g
getrocknete Steinpilze oder etwa 150g frische
400 ml
Gemüsebrühe
je 2-4 Wacholderbeeren, Lorbeerblätter, Piment im Mörser zerstoßen
1 TL
Majoran, getrocknet
3
Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer aus der Mühle, Zucker, Schmand oder saure Sahne
evt 1,5EL Stärke und 1/4l Rotwein
12
entsteinte und gehackte Trockenpflaumen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.08.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
146 (35)
Eiweiß
0,8 g
Kohlenhydrate
2,1 g
Fett
2,5 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Bigos: Weißkohl-Sauerkraut-Eintopf mit Steinpilzen und Trockenpflaumen

ZUBEREITUNG
Bigos: Weißkohl-Sauerkraut-Eintopf mit Steinpilzen und Trockenpflaumen

1
Weißkohl dünn raspeln; getrocknete Steinpilze in Wasser einweichen, in diesem Aufkochen, abkühlen lassen, abgießen und Steinpilzwasser auffangen. Pilze grob zerkleinern. Anmerkung: Frische Steinpilze kommen erst im letzten Schritt zum Eintopf
2
Fleisch und Wurst in grobe Scheiben/Stücke schneiden; gehackte Zwiebeln in Schmalz glasig anbraten, Fleisch und Wurst hinzugeben, ebenfalls anbraten; Sauerkraut und Weißkohl in einem 2. Topf unter Rühren erwärmen, ab und zu mit Gemüsebrühe und Pilzwasser ablöschen; Pilze und Fleisch hinzufügen
3
Majoran, Lorbeer, Wacholderbeeren, Piment und gehackten Knoblauch zugeben. etwa 1 Stunden - je nach Fleischart (Lamm und Rind mind. eine evt auch 2, Schwein und Kassler eine halbe kochen lassen - abschmecken (Mettwurst und Kassler bringen ziemlich viel Salz mit), mit Salz, Zucker und Pfeffer nachwürzen
4
die Trockenpflaumen zugeben. Nach Belieben 1/4l Rotwein zufügen und nochmals aufkochen Falls frische Steinpilze verfügbar sein sollten: diese erst kurz vor Ende der Kochzeit zugeben und durchwärmen Sollte die Brühe zu flüssig sein den Eintopf mit Speisestärke etwas abbinden
5
Jeden angerichteten Teller mit Schmand oder saurer Sahne beklecksen ;-), Dazu Salzkartoffeln oder Bauernbrot servieren TIP: es gibt bestimmt optisch attraktivere Gerichte, dafür ist der Steinpilzgeschmack ein Highlight; schmeckt aufgewärmt und duchgezogen noch einmal so gut und hält sich bis zu 4 Tagen in Kühlschrank, läßt sich hervorragend einfrieren
6
Bigos wird in 1000 verschiedenen Variationen zubereitet, Sauerkraut, Kohl, Steinpilze und Fleisch/Mettwurst/Kassler sind unverzichtbare Zutaten

KOMMENTARE
Bigos: Weißkohl-Sauerkraut-Eintopf mit Steinpilzen und Trockenpflaumen

   AlexxS
Ich lasse die Pflaumen weg, nehme 1:1 Sauerkraut und Weißkohl. lg
   Pauline2009
Das ist soooooooooooooooo lecker. Meine Polnische Nachbarin versorgt uns regelmäßig damit.
Benutzerbild von Murmli
   Murmli
Das hört sich kräftig nach Herbst an. 5* und lg von murmli
Benutzerbild von sauerpower
   sauerpower
wow wie lecker
Benutzerbild von ingecoff
   ingecoff
Das werde ich drucken, hoerst sich gut an. ich liebe Sauerkraut Die Pfaumen werden das ja mal anders machen. Toll Five stars

Um das Rezept "Bigos: Weißkohl-Sauerkraut-Eintopf mit Steinpilzen und Trockenpflaumen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung