gebratener Ziegenkäse auf gegrilltem Gemüse

40 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Ziegenkäse 2 Stk.
Aubergine 1 Stk.
Zucchini 1 Stk.
Champignons 100 Gramm
rote Paprika 2 Stk.
Olivenöl etwas
Salz,Pfeffer etwas
Rosmarin frisch 1 Zweig
Thymian frisch 1 Zweig
Knoblauchzehen 2 Stk.
Eigelb 1
Paniermehl 1 EL

Zubereitung

1.Das Gemüse ,bis auf die Paprika, putzen und in feine Scheiben schneiden. Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen.Kräuter und Knoblauch ganz fein hacken und mit Olivenöl mischen.Bei Seite stellen und ziehen lassen.

2.Die Paprika halbieren, auf ein Backblech legen und in den Ofen schieben.Wenn die Haut blasen wirft (Keine Sorge wenn die Haut schwarz wird,muss so sein)herausnehmen,abkühlen lassen und anschliessend die Haut abziehen.

3.Das Gemüse in eine Schüssel geben und mit dem Olivenöl übergiessen,vermengen und ca. 10min ziehen lassen.Jetzt alles in eine Saftpfanne geben und für ca.20 min. in den Backofen schieben(je nach Geschmack).

4.Das Gemüse auf einem großen Teller anrichten.

5.Den obere und unterer Seite vom Ziegenkäse zuerst in Eigelb dann im Paniermehl (überschuss abklopfen sonst wird es zuviel Panade)wenden.Öl In einer Pfanne erhitzen und den Käse von jeder Seite anbraten bis er ganz weich wird und auf das Gemüse legen.

6.Habe das Gericht auf Formentera gegessen und es war der Hammer!!! Ob als Mittagessen oder als Vorspeise,ich war hin und weg :-D

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „gebratener Ziegenkäse auf gegrilltem Gemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„gebratener Ziegenkäse auf gegrilltem Gemüse“