Paprika eingelegt

Rezept: Paprika eingelegt
37
22
48242
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4
Paprika rot
1 Zweig
Rosmarin frisch
2
Salbeiblätter
Thymian-Lavendel-Öl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.08.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Paprika eingelegt

Thymian - Lavendel - Öl

ZUBEREITUNG
Paprika eingelegt

1
Die Paprika mit einer Campinggas-Lötlampe / Creme Brulee Brenner abbrennen. Die Haut sollte ganz schwarz sein. Dann die Haut mit einem Messer abschabem. Die Paprika halbieren, die Innenhäute und Kerne entfernen und in mittelgroße Stücke schneiden.
2
Oder im Backofen bei 180° backen bis die Haut schwarz wird und Blasen wirft. Dann herausnehmen, in einen Gefriebeutel geben, verschließen und 10 Minuten darin belassen. Die Haut abziehen.
3
Auf einem Kontaktgrill oder in einer Pfanne mit dem Rosmarin und dem Salbei kurz anbraten.
4
Die Paprikastücke in ein Glas schichten und mit erwärmten Olivenöl auffüllen. Sofort verschließen10 Minuten auf den Kopf stellen.
5
Wunderbar als Antipasti, zu Bruscetta,als Beilage und und und....
6
Gerade bei kleineren Menge eignet sich die Abbrennmethode sehr gut. Es ist energiesparender und geht schneller. Ein weiterer Vorteil: Die Paprika bleibt etwas fester, lässt sich dadurch besser weiter verarbeiten.

KOMMENTARE
Paprika eingelegt

Benutzerbild von Dom-four-07
   Dom-four-07
klasse rezept.....hört sich toll an..Lg franz
Benutzerbild von Kraueterhexe1971
   Kraueterhexe1971
Auch wieder genial gemacht 5* und lg.
Benutzerbild von rickyundgaby
   rickyundgaby
Tolle Idee, bei mir wuchern die Paprikas! 5*chen für dich. LG Gaby
Benutzerbild von Rejerfan_55
   Rejerfan_55
Werde den Hobbyraum plündern und meinem Mann seine Lötlampe mopsen - das ist nämlich eine prima Idee und ein Event für die Kinder. Schönes Rezept. 5*****
Benutzerbild von Lunetta
   Lunetta
Ich muss es einfach immer wieder sagen: deine Rezept sind nicht nur lecker, sondern auch toll beschrieben und bebildert!

Um das Rezept "Paprika eingelegt" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung