Pfifferlinge mit Rinderfilet, weil Sonntag ist ;-))

45 Min leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderfilet 700 gr.
Zwiebel 1 mittelgr.
Baconwürfel, fertig gekauft 100 gr.
rote Paprika 1
Kräutersauce z. B. von Maggi 2 Pck.
Pfeffer etwas
frische gehackte Petersilie und Schnittlauch etwas
frische Pfifferlinge 400 gr.

Zubereitung

1.ich nehme heute mal die Fertigsauce wegen den Kalorien... habe sonst auch schon Sahne, Cremefine usw. genommen... es ist halt variabel und schmeckt immer...

2.Das Rinderfilet schneide ich in kleine Würfel und gebe es zusammen mit den Zwiebelwürfel und den Baconwürfeln mit etwas Fett in die Pfanne und brate alles an, bis der Speck cross geworden ist. Dann gebe ich die pinibel gesäuberten Pfifferlinge und die entkernte und in feine Streifchen geschnittene Paprika hinzu.

3.Ca. 10-15 Min. weiterbraten bei mittl. Hitze und öfter vorsichtig wenden. In einem separaten Topf die Sauce nach Vorschrift herstellen. Petersilie und Schnittlauch hacken über die Pfifferlinge geben und zum Schluß die Kräutersauce vorsichtig einrühren. Mit Pfeffer abschmecken. Bei uns gibts dazu Spätzle.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pfifferlinge mit Rinderfilet, weil Sonntag ist ;-))“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfifferlinge mit Rinderfilet, weil Sonntag ist ;-))“