Kaiserwaffeln Bergische Art mit Milchreis, roter Fruchtgrütze und Sahne

1 Std mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Butter 250 Gramm
Mehl 500 Gramm
Eier 4 Stück
Zucker 250 Gramm
Backpulver 1 Päckchen
Vanillezucker 4 Päckchen
Vanillezucker braun 2 Päckchen
Natürliches Mineralwasser 250 ml
Marzipan Rohmasse 250 Gramm
Milchreis etwas
Milchreis 600 Gramm
Sahne 400 ml
Vanillezucker 4 Päckchen
Sahnesteif 2 Päckchen
Rote Fruchtgrütze etwas
TK-Beerenmischung 1 kg
Wasser 1 Schuss
Erdbeere 1 Dose
rote Grütze Pulver 1 Päckchen
Zucker 10 EL
Sahne etwas
Sahne 600 ml
Vanillezucker braun 2 Päckchen
Sahnesteif 2 Päckchen

Zubereitung

1.Butter und Zucker zusammen schaumig schlagen und nach und nach die restlichen Zutaten zufügen. Alles zu einem glatten Teig verarbeiten und daraus goldbraune Waffeln backen.

2.Für den Milchreis die Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif zusammen aufschlagen und unter den Milchreis heben.

3.Für die rote Fruchtgrütze die Erdbeeren abschütten, den Saft auffangen und mit Wasser auf 900 ml auffüllen. Anschließend mit dem Zucker und dem Pulver nach Packungsvorschrift eine Grütze aufkochen und über die TK-Früchte und die Erdbeeren geben und alles miteinander vorsichtig vermengen, ohne die Früchte dabei zu zermatschen.

4.Die Sahne mit dem Vanillezucker süßen, das Sahnesteif zufügen und die Sahne steif schlagen. Die Waffeln separat reichen und den Gästen die drei Zutaten - Milchreis, Fruchtgrütze und Sahne - einzeln anbieten zwecks individueller Zusammenstellung.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kaiserwaffeln Bergische Art mit Milchreis, roter Fruchtgrütze und Sahne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kaiserwaffeln Bergische Art mit Milchreis, roter Fruchtgrütze und Sahne“