Asiatische Pilzrahmsauce mit Serviettenknödel

40 Min leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Pilze chinesisch getrocknet 50 Gramm
Zwiebel 1
Sahne 200 Gramm
Weißwein halbtrocken 100 ml
Butter 30 Gramm
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Petersilie gehackt etwas
Knödelbrot 250 Gramm
Milch 300 ml
Zwiebel 1
Butter 30 Gramm
Eier 3
Petersilie gehackt etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
912 (218)
Eiweiß
4,7 g
Kohlenhydrate
20,6 g
Fett
12,8 g

Zubereitung

1.Die Pilze unter fließendem Wasser abbrausen und ca. eine Stunde in lauwarmes Wasser einweichen. Die Zwiebel fein hacken und in der Butter glasig dünsten. Die Pilzmischung in kleine Stücke oder Streifen schneiden, mit in die Pfanne geben und gut anbraten.

2.Wenn das Wasser verdunstet ist, den Wein zugeben und einkochen lassen. Nun die Sahne dazu und mit Salz und Pfeffer abschmecken.Die Sahne so lange einkochen lassen, bis die Soße schön sämig ist. Zum Schluß Petersilie darüberstreuen.

3.Semmelwürfel mit lauwarmer Milch übergießen, durchmischen und 10 Minuten ziehen lassen. Zwiebel in Öl anrösten, zusammen mit Petersilie zerlassener Butter und Eier zu der Semmelmasse geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nochmals 10 Minuten ziehen lassen.

4.Ein Küchenhandtuch nass machen, den Knödelteig zu einem Leib formen und in das Handtuch einrollen. Einen länglichen Bräter mit Salzwasser zum Kochen bringen. Die Knödelrolle einlegen und 20 Minuten ziehen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Asiatische Pilzrahmsauce mit Serviettenknödel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Asiatische Pilzrahmsauce mit Serviettenknödel“