Bayerisches Schwammerlgemüse mit Semmelknödeln

1 Std mittel-schwer
( 111 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Knödel
Brötchen alt 6 Stk.
Milch heiß 250 ml
Petersilie 1 Bd
Zwiebel 1 Stk.
Öl 1 EL
Eier 3 Stk.
Salz, Pfeffer etwas
Muskatnuss 1 Msp
Majoran 1 TL
Schwammerlgemüse
Champignons braun 500 g
Zwiebel groß 1 Stk.
Speck gewürfelt 50 g
Butter 1 EL
Petersilie 1 Bd
Weißwein 125 ml
Fleischbrühe 125 ml
Speisestärke 2 TL
Schlagsahne 250 g
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
506 (121)
Eiweiß
3,9 g
Kohlenhydrate
3,1 g
Fett
9,7 g

Zubereitung

Semmelknödel

1.Die Brötchen in dünne Scheiben schneiden, in eine Schüssel geben und mit der heißen Milch übergießen. Einen Teller darauf drücken und ca. ¼ Stunde weichen lassen.

2.Die Petersilie waschen, trockenschütteln und fein hacken. Die Zwiebel abziehen und ebenfalls fein hacken.

3.Das Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel darin glasig andünsten, Petersilie unterrühren und kurz mitdünsten. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

4.Eier, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Majoran und die Zwiebelmischung zum eingeweichten Brot geben und alles gut verkneten. Etwa 10 Minuten durchziehen lassen.

5.In einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Mit nassen Händen gleich große, runde Knödel aus dem Teig formen und ins kochende Wasser gleiten lassen. Die Hitze reduzieren und die Knödel ca. 20 Minuten gar ziehen lassen, sie dürfen nicht sprudelnd kochen.

Schwammerlgemüse

6.Inzwischen die Champignons vorsichtig putzen (nicht waschen...!), dann die größeren Pilze halbieren bzw. vierteln.

7.Die Zwiebel abziehen und fein hacken. Die Butter in einer Kasserolle zerlassen, Zwiebeln und Speckwürfel darin andünsten. Die Petersilie waschen, trockenschütteln und fein hacken.

8.Die Pilze in die Kasserolle geben und 10 Minuten braten, dabei gelegentlich vorsichtig umrühren. Petersilie zufügen und kurz mitdünsten. Weißwein und Fleischbrühe angießen.

9.Die Speisestärke mit der Sahne verquirlen und unter die Sauce rühren. Einige Minuten köcheln lassen, dann mit Salz und Pfeffer nach Wunsch abschmecken.

Finish

10.Die fertigen Knödel mit dem Schaumlöffel aus dem Topf heben und gut abtropfen lassen.

11.Schwammerlgemüse und Knödel zusammen in tiefen Suppentellern servieren.

Nun bitte zu Tisch, und ...

12.Guten Appetit.

Getränk

13.Zum diesem bayerischen Pilz-Schmankerl eignet sich ein leicht gekühlter Weißwein sehr gut.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bayerisches Schwammerlgemüse mit Semmelknödeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 111 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bayerisches Schwammerlgemüse mit Semmelknödeln“