Rahmschwammerl mit Semmelknödel

50 Min leicht
( 52 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Für die Rahmschwammerl:
gemischte Pilze, z.B. braune Champignons, Pfifferlinge, Steinpilze, Braunkappen 700 g
Zwiebel 1
Gemüsebrühe 125 ml
Sahne oder Sahne zum Kochen 150 g
Petersilie 0,5 Bund
Kümmel, ganz oder gemahlen 1 TL
Salz, Pfeffer etwas
Weinessig 2 EL
Butter 30 g
Für die Semmelknödel:
Semmel bzw. Brötchen, vom Vortag 3
Zwiebel 1 kleine
Milch 125 ml
Salz 0,5 TL
Semmelbrösel 1 EL
Eier Größe M 2
Petersilie 0,5 Bund
Butter 1 EL

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
50 Min

1.Für die Semmelknödel die Semmel bzw. Brötchen in feine Scheiben schneiden und salzen. Die Milch erhitzen und über die Semmel geben.

2.Die Zwiebel fein würfeln und in der Butter glasig anschwitzen, zu den Semmeln geben. Semmelbrösel, fein gehackte Petersilie und Eier dazugeben. Zu einem nicht zu weichen Teig verkneten. Sollte der Teig zu weich sein, esslöffelweise Semmelbrösel unterkneten, bis sich der Teig formen lässt. Den Teig zugedeckt etwa 15 Minuten ruhen lassen.

3.In der Zwischenzeit Wasser in enem großen Topf zum Kochen bringen. Knödel formen und in das Wasser geben. Temperatur zurückschalten und die Knödel in etwa 15-20 Minuten gar ziehen lassen, nicht mehr kochen. Wenn die Knödel an der Oberfläche schwimmen sind sie fertig.

4.In der Zwischenzeit die Pilze putzen und in Scheiben schneiden.

5.Wasser in einem Topf aufkochen lassen, die Pilze hineingeben, einmal aufkochen lassen und sofort wieder abgießen, beiseite stellen.

6.Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in der Butter glasig anschwitzen. Die vorbereiteten Pilze dazugeben und mitdünsten. Etwa 125 ml Gemüsebrühe angießen, die Schwammerl sollten eine sämige Konsistenz haben, dann die Sahne dazugeben. Die Rahmschwammerl etwa 5 Minuten köcheln lassen.

7.Mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Essig würzen.

8.Die Schwammerlsuppe mit Semmelknödel in Teller verteilen und mit feingehackter Petersilie bestreut servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Rahmschwammerl mit Semmelknödel“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 52 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rahmschwammerl mit Semmelknödel“