Semmelknödel

Rezept: Semmelknödel
.... so wie wir sie mögen!
50
.... so wie wir sie mögen!
00:40
10
7488
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Knödelbrot
250 ml
Milch fettarm
6 Stück
Eier Gr. L
2 EL
Petersilie
Salz und Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
17.09.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
820 (196)
Eiweiß
7,6 g
Kohlenhydrate
36,9 g
Fett
1,7 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Semmelknödel

Monis Semmelknödel
Semmelknödel

ZUBEREITUNG
Semmelknödel

1
Das Knödelbrot in eine große Schüssel geben.
2
Milch erwärmen und über das Brot gießen. Ca. 15 Minuten ziehen lassen.
3
Eier, Petersilie, Salz und Pfeffer zur Semmelmasse geben. Zutaten gut miteinander vermengen.
4
In einem großen, weiten Topf Wasser aufsetzen und zum Kochen bringen. Salzen.
5
Mit angefeuchteten Händen aus dem Teig etwa zehn Knödel formen und vorsichtig ins kochende Wasser gleiten lassen.
6
Kurz aufkochen lassen. Danach zugedeckt bei geringer Hitzezufuhr ca. 15 Minuten garziehen lassen. Die Knödel sind fertig, wenn sie oben schwimmen.
7
Man kann die Knödel auch sehr gut variieren, indem man angedünstete Zwiebel-, Speck- oder Schinkenwürfel zum Semmelteig gibt.

KOMMENTARE
Semmelknödel

Benutzerbild von Miez
   Miez
Einfach lecker, Deine Semmelknödel / ganz klar 5 goldene ☆☆☆☆☆ von mir. Schöne Grüße, Micha
Benutzerbild von Eos1
   Eos1
Esse ich sehr gerne, habe ich aber noch nicht selbst gemacht. Was ist denn Knödelbrot? Ich glaube, das bekomme ich hier im Norden nicht. Womit kann ich es ersetzten? LG Stine
Benutzerbild von Motawie
   Motawie
Die sehen ja wirklich gigantisch aus...und jetzt,wo ich deine sehe,bin ich mir nicht mal mehr sicher,ob meine überhaupt noch Knödel waren;-)))))))... Okay,einen Versuch noch-nach deinem Rezept...Ansonsten muß ich mir deinen Mann zum Knödel drehen ausleihen;-)) GGLG
Benutzerbild von PolkaInge73
   PolkaInge73
Ich liebe Knödel!!! Hab aber hier, jenseits des Weißwurst-Äquators, noch nie welche selbst gemacht. Unglaublich?! Dabei klingt es so einfach... würde mich da gern mal ranmachen, Kloß mit Soß' ist ja auch was feines, wenn DAS aber -glaub ich- mir normalen Kartoffelklößen serviert wird. Egal... WAS ist Knödelbrot? So was gibt's hier "oben" natürlich auch nicht... ;( Es gehen doch sicherlich auch altbackene Brötchen, oder? 5***** für die leckeren Knödels
Benutzerbild von Motawie
   Motawie
Esse ich sooooo gerne...und ich habe vor zwei Wochen VERSUCHT sie selber zu machen...Es gibt für uns weiterhin die gekauften;-))))))) 5 ganz große,helle Respekt***** GGLG

Um das Rezept "Semmelknödel" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung