Hausgemachte bayrische Semmelknödel

leicht
( 70 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Semmel vom Vortag 10 Stk.
oder eine Tüte Knödelbrot etwas
Eier 3 Stk.
Milch 200 ml
Salz 0,5 TL
Schnittlauch frisch 0,5 Bd
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
192 (46)
Eiweiß
3,3 g
Kohlenhydrate
4,5 g
Fett
1,5 g

Zubereitung

1.Die Semmel fein schneiden (das Knödelbrot sollte noch etwas kleiner gerupft werden). In eine Schüßel geben. Dann kommen die Eier, Milch, Salz und der in Röllchen geschnittene Schnittlauch dazu.

2.Alles mit den Händen gut verkneten. Ist der Teig zu weich, etwas Semmelbrösl dazugeben. Wenn er zu fest ist, noch etwas Milch. Den Knödelteig etwas stehen lassen, damit er durchziehen kann.

3.In einem großen Topf Salzwasser zum kochen bringen. Mit angefeuchteten Händen Knödel formen und in das kochende Wasser geben. Knödel dann ca. 20 min nur noch ganz leicht sieden lassen.

4.Wenn die Knödel schön aufgegangen sind, mit einer Schaumkelle aus dem Wasser nehmen und gut abtropfen lassen. Statt Schnittlauch kann man auch Petersilie nehmen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hausgemachte bayrische Semmelknödel“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 70 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hausgemachte bayrische Semmelknödel“