bayrische Semmelknödel

1 Std leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
altbackene Brötchen, in Scheiben oder kleine Würfel geschnitten 10 Stück
in Bayern: 500 gr Knödelbrot etwas
frei gehackte glatte Petersilie 1 Bund
Eier größe L 3 Stück
heiße, aber nicht kochende Milch 1 Kaffeepot
Salz aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.Brot, Eier, Petersilie, Salz und Heiße Milch mit den gewaschenen Händen richtig gut verkneten (da müsst Ihr durch). 10 Minuten abgedeckt ruhen lassen.

2.In der Zeit in einem großen Topf gesalzenes Wasser zum kochen bringen, dann zurück schalten, bis es nur noch simmert.

3.Knödel mit feuchten Händen unter etwas Druck in die gewünschte Größe formen, die Knödel ins simmernde Wasser geben und 20 Minuten ziehen lassen. Fertig - und soooo einfach.

4.Übrige Knödel lassen sich prima einfrieren oder in Scheiben schneiden, anbraten und mit ausgelassenem Spekc und glasig gebratenen Zwieblen servieren. A guaten.

Auch lecker

Kommentare zu „bayrische Semmelknödel“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„bayrische Semmelknödel“