Tiroler Speckknödel

50 Min leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Knödelbrot od. Semmeln vom Vortag 250 Gramm
Milch 0,25 Liter
frische Petersilie gehackt 1 EL
frischer Schnittlauch gehackt 0,5 EL
Salz 1 TL (gestrichen)
Eier 2 Stk.
Speckwürfel 200 Gramm
Pflanzenöl 3 EL
Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Knödelbrot in eine Schüssel geben. ( Daran denken das die Schüssel groß genug ist für alle Zutaten und das man noch Platz hat zum rühren )

2.Schnittlauch und Petersilie hacken bzw. sehr klein schneiden Zwiebel in kleine Würfel schneiden

3.Öl in der Pfanne heiß werden lassen Nun Zwiebel und Speck in der Pfanne anschwitzen lassen. Erst kurz vor Schluß Petersilie und Schnittlauch dazu geben. Jetzt nur noch kurz umrühren, damit die Kräuter ihr Aroma entfalten.

4.Jetzt wird es über das Knödelbrot gelehrt und durchgerührt. Nun die restlichen Zutaten in die Schüssel geben und kneten :-)

5.Die fertige Masse nun ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen und durchziehen lassen.

6.Jetzt die Knödel formen und in kochendes Salzwasser geben. ( Entweder man macht kleine Knödel für die Suppe -s. Bild - oder große als Beilage.) Beim Knödelformen die Hände etwas mit Wasser befeuchten - klebt dann nicht so an den Fingern ! Sobald die Knödel an die Oberfläche schwimmen im Topf, Hitze weg nehmen, Deckel drauf und noch ca. 10 Minuten ziehen lassen.

7.Knödel aus dem Wasser nehmen und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tiroler Speckknödel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tiroler Speckknödel“