Eierschwammerlgullasch mit Semmelknödel

55 Min leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Gullasch: etwas
Eierschwammerl 400 g
Sahne 0,5 l
Suppenpulver 1 EL
Tomatenmark 1 EL
Zwiebel 0,5
Petersilie, Majoran etwas
Semmelknödel: etwas
Knödelbrot 500 g
Eier 2
Suppenpulver 1 EL
Mehl 3 EL
Semmelbrösel 1 EL
Milch 0,125 l
Majoran, Petersilie etwas
Zwiebel 0,5
Salz, Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Gullasch: Eierschwammerln putzen und klein schneiden. Schwammerln und klein geschnittener Zwiebel in etwas Öl anbraten. (wenn zuviel Wasser austritt, dieses weglehren). Mit Mehl bestäuben. Tomatenmark und Suppenpulver ein bischen anrösten und mit 1/2 l Wasser aufgießen. Mit Sahne aufgießen und mit Petersilie, Majoran, Salz und Pfeffer abschmecken.

2.Semmelknödel: Knödelbrot mit Milch aufgießen. Inzwischen Zwiebel klein schneiden und in Öl anbräunen. Dann alles mit dem Knödelbrot mischen und zum Schluß mit Salz und Pfeffer würzen. ca. 15 min. ziehen lassen und dann Knödel formen. Knödel dann im wallenden Wasser ca. 20 - 25 min. köcheln lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eierschwammerlgullasch mit Semmelknödel“

Rezept bewerten:
4,87 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eierschwammerlgullasch mit Semmelknödel“