Fisch: Lachsfilet im Maisgriesmantel mit Kräuterkartoffelsalat

1 Std leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lachsfilet 500 g
Kartoffeln, festkochend 1 kg
Lauchzwiebeln 0,5 Bund
Eier 3
Petersilie glatt 1 Bund
Petersilie kraus 1 Bund
Dill 1 Bund
heiße, selbstgekochte Gemüsebrühe 125 ml
Salatgurke 0,5
Polentagrieß 3 EL
Sojasoße 2 EL
Zitrone 0,5
Tomaten 2
Honig 1 TL
Butter zum Braten etwas
Salz, Pfeffer, Paprika, Essig, Kümmel etwas

Zubereitung

1.Kartoffeln waschen, abbürsten mit Kümmel und Salz zum Kochen bringen, 20 Minuten garen. Abgießen, abschrecken, abkühlen lassen, pellen und in Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln fein schneiden, mit heißer Gemüsebrühe übergießen. Honig, Essig, Salz und Pfeffer zufügen, über die Kartoffeln geben, durchrühren und im Kühlschrank durchziehen lassen. 2 Eier 8-10 Minuten hart kochen.

2.Gurke schälen, längs halbieren, das Kernhaus mit einem kleinen Löffel herauskratzen und die Gurke in kleine Würfel schneiden. Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken. Gurke und Kräuter bis zum Anrichten abgedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

3.Lachs portionieren, mit Zitrone und Sojasoße beträufeln. Ein Ei verschlagen, Polentagrieß in einen Teller geben, mit Salz und Paprika würzen. Fischfilets in Ei und Polentagrieß panieren. Butter in einer Pfanne erhitzen, den Fisch in der Butter saftig braten.

4.Unterdessen die vorbereiteten Kartoffeln mit Gurke und Kräutern vermischen, b.B. nachwürzen. Eier in Achtel oder Scheiben schneiden, Tomate vierteln. Kartoffelsalat mit Ei und Tomate dekorativ anrichten, Fisch dazu servieren. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fisch: Lachsfilet im Maisgriesmantel mit Kräuterkartoffelsalat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fisch: Lachsfilet im Maisgriesmantel mit Kräuterkartoffelsalat“