Kohlrabi-Gemüse-Gratin

Rezept: Kohlrabi-Gemüse-Gratin
Kohlrabi mit Karotten und Zucchini, überbacken mit Feta und Parmesan
52
Kohlrabi mit Karotten und Zucchini, überbacken mit Feta und Parmesan
00:45
17
9210
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Kohlrabi frisch
300 g
Karotten
300 g
Zucchini frisch
1 Bund
Frühlingszwiebeln
200 g
Creme/Schmand 20% Fett
150 ml
Gemüsebrühe
Pfeffer, Muskat
100 g
Feta
50 g
Parmesan
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.06.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
314 (75)
Eiweiß
3,4 g
Kohlenhydrate
3,4 g
Fett
5,2 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Kohlrabi-Gemüse-Gratin

Spargelcremesüppchen
Cabanossi-Zucchini-Girandole

ZUBEREITUNG
Kohlrabi-Gemüse-Gratin

1
Kohlrabi waschen, schälen und in feine Scheiben hobeln. Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Zucchini in Scheiben hobeln. Frühlingszwiebeln in feine Scheibchen schneiden. Gemüse in einer Schüssel gut mischen. Dann in eine Gratinform einschichten.
2
Feta zerbröseln und über das Gemüse streuen. 150 ml Gemüsebrühe, mit dem Schmand mischen. Mit Pfeffer und Muskat würzen. Über dem Gratin verteilen.
3
im Backofen Heißluft 160 ° ca 40 Minuten backen. 10 Minuten vor Backende Parmesan darüberstreuen und goldbraun backen.
4
Sehr leckeres Gratin.
5
BIlder sind geladen.

KOMMENTARE
Kohlrabi-Gemüse-Gratin

Benutzerbild von trendymendy
   trendymendy
super
Benutzerbild von Kayalia
   Kayalia
Total mein Geschmack, vllt etwas weniger Schmand-Creme, aber sonst ganz toll!! :) LG
Benutzerbild von widder1987
   widder1987
Klingt gut - **** für dich
Benutzerbild von biene62
   biene62
das ist ja was leckeres. werd ich mir mal machen wenn ich wieder von der reha zurück bin. als vorschuß lass ich dir schon mal 5***** hier. rezept ist gespeichert. lg
Benutzerbild von schwalbenhof
   schwalbenhof
Das esse ich sehr gerne 5* LG Kirsten

Um das Rezept "Kohlrabi-Gemüse-Gratin" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung