Entenbraten

Rezept: Entenbraten
im Römertopf
2
im Römertopf
2
8652
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 große
Ente
200 Gramm
Äpfel frisch Boskop
100 Gramm
Zwiebelscheiben
1 große
Zwiebel gespickt
125 ml
Rotwein
etwas
Beifuß
125 Gramm
saure Sahne
Weißwein
Zitronensaft
Salz
fetten Speck
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.06.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
401 (96)
Eiweiß
1,1 g
Kohlenhydrate
7,1 g
Fett
5,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Entenbraten

Überraschungspäckchen
Schweinebraten mit Kartoffelknödeln

ZUBEREITUNG
Entenbraten

1
Die Äpfel schälen, entkernen und vierteln. Die Zwiebeln in Scheiben schneiden.
2
Die fertige gewaschene Ente innen Salzen, und mit etwas Beifuß ausstreuen. Die Apfelviertel und die Zwiebelscheiben in die Ente stopfen und die Öffnung verschließen.
3
In den gewässerten Römertopf den Rotwein gießen und die gespickte Zwiebel dazulegen. Die gesalzene und gefüllte Ente mit der Brust nach unten hineinlegen. Den Römertopf schließen und in den Backofen stellen.
4
Garzeit ca. 90 - 120 Minuten bei ca. 230 Grad.
5
Die Sauce: Die Ente aus den Römertopf nehmen und warm stellen. Die Flüssigkeit durch ein Sieb in einen Topf gießen. Die saure Sahne dazugeben und gut durchrühren, mit Mehl andicken. Mit den Weißwein und den Zitronensaft abschmecken.
6
Dazu reiche ich, Rotkohl und Salzkartoffeln.

KOMMENTARE
Entenbraten

Benutzerbild von emi123
   emi123
endlich mal ein braten mit soße. 5* + lg
Benutzerbild von gotti47
   gotti47
ich darf garnicht daran denken..............5*

Um das Rezept "Entenbraten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung