Faule - Weiber - Kuchen ohne Rand

45 Min leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Für den Teig: etwas
Mehl 150 g
Ei 1 kleines
Zucker 65 g
Salz 1 Prise
weiche Butter oder Margarine 65 g
Für den Belag: etwas
Quark 500 g
Eier 2 Stck.
Zucker 140 g
Vanillepudding 1 Päckchen
Sauerrahm 0,5 Becher
Öl 0,5 Tasse
Milch 0,5 Tassen
nach Belieben: etwas
Mandarinen 1 kleine Dose
Tortenguss 1 Päckchen

Zubereitung

1.Da wir lieber Kuchen mit weniger Rand essen, mach ich den FWK einfach ohne und es klappt hervorragend.

2.Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Aus den Teigzutaten einen Mürbteig herstellen und den Boden einer Springform damit auskleiden.

3.Für den Belag alle Zutaten zusammenrühren bis eine klumpenfreie Masse entstanden ist. Die Masse ist sehr flüssig, wird aber beim Backen gut fest. Nach Belieben die Mandarinen darauf verteilen.

4.Bbei 180 Grad ca. 50 Minuten backen. Der Kuchen ist fertig wenn auch die Mitte des Kuchens hochgegangen ist. Aus dem Ofen nehmen. Sofort den Rand mit einem scharfen Messer von der Kuchenform trennen, auskühlen lassen. Wer mag kann den ausgekühlten Kuchen noch mit klarem Tortenguss überziehen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Faule - Weiber - Kuchen ohne Rand“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Faule - Weiber - Kuchen ohne Rand“