Bratapfel-Kuchen mit Mandeln und Streuseln...

1 Std 40 Min leicht
( 102 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Mehl 150 gr.
Backpulver 1 Messersp.
Zucker 100 gr.
Vanillezucker 1 Pck.
Ei 1
Margarine 100 gr.
--- der Belag--- etwas
Boskop-Äpfel 1,5 kg
Zucker / 100 gr. Mandelblättchen 120 gr.
Zimt 1 Teel.
Butter od. Margarine 75 gr.
---die Streusel--- etwas
Mehl 150 gr.
Zucker 100 gr.
Vanillezucker 1 Pck.
Butter od. Margarine 100 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1779 (425)
Eiweiß
5,1 g
Kohlenhydrate
69,5 g
Fett
13,8 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
1 Std 20 Min
Gesamtzeit:
1 Std 40 Min

1.Aus den obersten Zutagten einen Knetteig herstellen. 2/3 von dem Teig in einer 26er gefetteten Backform ausrollen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen und im auf 200 Grad vorgeheizten Backofen 10 Min. backen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Dann das restliche Drittel von dem Teig mit den Händen zu 2 "langen Würsten" rollen und in die Backform am Rand legen und mit den Fingern einen Rand hochziehen.

2.Die Äpfel schälen, das Gehäuse entfernen und in kleine Stücke schneiden. Die Butter bzw. Margarine in einen Topf geben und schmelzen lassen. Dann die Apfelstückchen mit dem Zucker und dem Zimt und den Mandelplättchen hineingeben und die Äpfel gut durchschmoren lassen. Sehr oft umrühren, da keine Flüssigkeit hinzugegeben wird. Nicht matschig schmoren, es soll Weiches und festes Apfelfleisch sein.

3.Nun die Streusel aus angegebenen Zutaten herstellen.

4.Die Apfelmasse etwas abkühlen lassen und in die Backform geben. Die Streusel darüber verteilen. Den Kuchen dann auf der mittl. Schiene im auf 200 Grad vorgeheizten Backofen 50 bis 60 Min. backen.

5.Dadurch, dass der Boden von dem Kuchen schon vorgebacken wurde, kann man diesen Kuchen auch bequem einen Tag vorher backen, weil er nicht den Boden durchnässt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bratapfel-Kuchen mit Mandeln und Streuseln...“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 102 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bratapfel-Kuchen mit Mandeln und Streuseln...“