Tortellini di Zucca

2 Std 25 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Für den Nudelteig: etwas
Eigelb 12 Stück
Eier 2 Stück
Olivenöl 2 EL
Salz 1 TL
Weizen Griessmehl 700 g
Trinkwasser 40 ml
Weitere Zutaten (Kein Nudelteig): etwas
Kürbis 800 g
Olivenöl 3 EL
Amarettini Mandelkekse 30 g
Semmelbrösel 2 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer schwarz 1 Prise
Hühnerei 1 Stk.
Kraftbrühe 1 l
Parmesan 80 g
Zitronensaft 1 Spritzer

Zubereitung

1.Für den Nudelteig: Alle Zutaten in der Kitchenaid oder auf der Arbeitsfläche zu einem glatten Teig kneten. Anschließend 1 Stunde in Klarsichtfolie ruhen lassen.

2.Den Kürbis 2 Stunden im Backofen bei 190 °C garen, dann halbieren, das Fruchtfleisch ausschaben und in einer Schüssel mit den zerbröselten Amarettikeksen, Semmelbröseln und Salz und Pfeffer mischen.

3.Den vorbereiteten Nudelteig halbieren und jede Hälfte 5-mal durch die glatte Walze der Nudelmaschine (Stufen 1-5) auf eine bemehlte Arbeitsfläche drehen. Dann mit einem Ausstecher 8 cm Ø Kreise ausstechen. Je einen TL Füllung in den Kreis geben und die Ränder mit etwas Ei einstreichen.

4.Die Kreise dann zu Tortellini verschließen und in kochendem Salzwasser 3 bis 4 Minuten kochen. Die Brühe aufkochen, Parmesan grob reiben und zur Brühe geben. Anschließen alles mit Pfeffer würzen.

5.Die Nudeln abgießen und in der Parmesanbrühe servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tortellini di Zucca“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tortellini di Zucca“