Spaghetti mit Garnelen und Rucola

25 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spaghetti 500 Gramm
Meersalz, und frisch gemahlener schw. Pfeffer etwas
bestes Olivenöl etwas
Knoblauchzehen gehackt 2
getrocknete rote Chilischoten, zerkrümelt 1
geschälte rohe Garnelen 400 Gramm
Weinglas Weißwein 1 kleines
Tomatenmark 2 EL
Zitrone, abgeriebene Schale und Saft 1
Rucola 2 Handvoll

Zubereitung

Vorbereitung:
5 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
25 Min

1.Die Spaghetti in einem großen Topf in kochendem Salzwasser nach der Packungsanleitung garen. Gleichzeitig 3 kräftige Schuss Öl in einer großen Pfanne erhitzen und den Knoblauch mit dem Chili darin anschwitzen. Wenn der Knoblauch beginnt, Farbe anzunehmen, kommen die Garnelen dazu und werden 1 Minute angebraten. Anschließend den Weißwein mit dem Tomatenmark einrühren und einige Minuten köcheln lassen.

2.Sobald die Spaghetti al dente sind, abseihen - dabei etwas von dem Kochwasser auffangen - und mit der Sauce vermischen. Den Zitronensaft, die Hälfte des Rucolas und, falls die Sauce etwas flüssiger gewünscht wird, ein wenig Kochwasser untermischen. Abschmecken und auf einzelnen Tellern anrichten. Kurz vor dem Servieren die Zitronenschale und den restlichen Rucola darüberstreuen.

3.Tip: Man kann auch Tiefkühlgarnelen verwenden, diese müssen aber komplett aufgetaut sein. Zeitaufwand für dieses Gericht etwa 20 - 30 min.

Auch lecker

Kommentare zu „Spaghetti mit Garnelen und Rucola“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spaghetti mit Garnelen und Rucola“