Brotzeit: Lisa's "Russische Eier"

Rezept: Brotzeit: Lisa's "Russische Eier"
auf Kräutertomaten
7
auf Kräutertomaten
00:20
9
3970
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4
Eier, hartgekocht, gepellt und halbiert
1 kleines
Gläschen Seehasenroggen
1 kleines
Gläschen Seelachsschnitzel
16 Scheibchen
Gewürzgurke
1 Tube
Remoulade
2 Stück
Tomaten
Salz, Pfeffer
6 Blättch.
Liebstöckel
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.04.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Brotzeit: Lisa's "Russische Eier"

Pizza de Pesce Yaiza

ZUBEREITUNG
Brotzeit: Lisa's "Russische Eier"

1
Tomaten sehr klein würfeln, mit Salz und Pfeffer würzen und kleingehacktes Liebstöckel zugeben! Etwas durchziehen lassen!
2
Auf jedes Ei einen Kringel Remoulade spritzen, 2 Gewürzgurkenscheiben, Seelachshäufchen dazwischen und ganz oben einen Klecks "Kaviar". Tomatenwürfel auf Platte verteilen und vorbereitete Eier darauf setzen!
3
Gut gekühlt servieren! Dazu paßt ein kühles Bier und ein würziges Bauernbrot! Bild ist eingestellt!

KOMMENTARE
Brotzeit: Lisa's "Russische Eier"

   MK1980i
ist lecker und sieht gut aus , was will man mehr
Benutzerbild von nanuuk
   nanuuk
Die sehen zum anbeißen aus!
Benutzerbild von luna-61
   luna-61
Solch schöne bunte Eier ! Echt appetitanregend!
Benutzerbild von Eoween
   Eoween
Sehr schöne Sache,5*
Benutzerbild von suppenkasper08
   suppenkasper08
Sieht super aus und schmeckt sicher auch so - kommt in mein KB und zu dir kommen 5*!

Um das Rezept "Brotzeit: Lisa's "Russische Eier"" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung