Zucchinisuppe mit Gurkenschaum und Tomaten-Bruschetta

1 Std 30 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Suppe etwas
Zucchini 750 Gramm
Paprikaschoten rot 1 Stück
Zwiebel 1 Stück
Thymianzweig 1 Stück
Butter 1 EL
Weißwein 150 ml
Gemüsebrühe 750 ml
Sahne 100 ml
Chili 1 Prise
Chilli (Cayennepfeffer) 1 Prise
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Schaum etwas
Gurke 1 klein
Sahne 100 ml
Salz 1 Prise
Bruschetta etwas
Baguette 12 Scheibe
Fleischtomaten frisch 1,5 Stück
Knoblauchzehen 3 Stück
Thymian 1 Bund
Rosmarin 1 Bund
Oregano 1 Bund
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Olivenöl 6 EL

Zubereitung

1.Für die Suppe die Zucchini putzen, die Enden abschneiden und den Rest mit einer Reibe grob raspeln. Die Paprika halbieren, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Die Thymianblätter vom Zweig zupfen und fein hacken. Die Butter in einem Topf zerlassen und die Zwiebelwürfel darin glasig anschwitzen.

2.Zucchini und Paprika zugeben und 5 Minuten darin anbraten. Mit dem Weißwein ablöschen und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Dann mit der Gemüsebrühe auffüllen und weitere 10 Minuten kochen lassen. Die Zucchinisuppe in einen Mixer füllen und pürieren, bis alle Gemüseteile zerkleinert sind.

3.Danach wieder in den Topf geben, Sahne und die Hälfte des Thymians zufügen und mit Chilipulver, Cayennepfeffer, Salz und Pfeffer abschmecken. Zucchinisuppe auf kleiner Flamme warm halten, sie darf nicht mehr kochen.

4.Für den Schaum die Gurke schälen, längs halbieren, die Kerne mit einem Teelöffel herauskratzen und in Stücke schneiden. Die Gurkenstücke zusammen mit der Sahne und dem übrigen Thymian in einen hohen Topf füllen und erhitzen. Mit einem Pürierstab pürieren, bis sich an der Oberfläche ein Schaum bildet. Mit Salz abschmecken.

5.Für das Bruschetta den Backofen auf 250 °C vorheizen. Die Tomaten waschen, evtl. enthäuten und in kleine Würfel schneiden. Gewürze nach Belieben dazugeben. Knoblauch pellen und durch eine Presse drücken. Alles mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

6.Masse auf die Brotscheiben geben, mit Olivenöl beträufeln und ca. 15 Minuten rösten lassen. Danach sofort servieren.

7.Anrichten: Die Suppe in die Teller geben und mit dem Gurkenschaum verfeinern. Mit der Tomatenbruschetta garnieren.

8.Tipp: Wem diese Variante zu fleischlos" ist, kann statt dem Bruschetta auch ein Scampispieß serviert werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zucchinisuppe mit Gurkenschaum und Tomaten-Bruschetta“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zucchinisuppe mit Gurkenschaum und Tomaten-Bruschetta“