Gebratene Spätzle mit Zucchini

Rezept: Gebratene Spätzle mit Zucchini
heute wieder was schnelles aus der Pfanne
203
heute wieder was schnelles aus der Pfanne
00:25
5
516
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Eierspätzle frisch, gekauft
1
Zucchini
150 g
Kirschtomaten rot
50 g
Tomaten getrocknet in Öl
0,5
Knoblauchzehe
Bsilikum
40 g
Hartkäse ital. Art
4 g
Gemüsebrühe
10 g
Pinienkerne
50 ml
Wasser
Öl
0,5 Esslöffel
Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.03.2020
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
389 (93)
Eiweiß
0,1 g
Kohlenhydrate
0,1 g
Fett
10,4 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Gebratene Spätzle mit Zucchini

Kochen Gemüse-Weizen-Pfanne

ZUBEREITUNG
Gebratene Spätzle mit Zucchini

1
Zuerst die Zutaten vorbereiten. Den Knoblauch schälen. Blätter vom Basilikum zupfen und grob hacken. Ebenfalls die getrockneten Tomaten grob hacken. Die Kirschtomaten halbieren. Von der Zucchini die Enden abschneiden, dann die Zucchini längs halbieren und in 1cm dicke Halbmonde schneiden. Aus der Gemüsebrühe mit Wasser eine Brühe zubereiten. Den Käse reiben.
2
In einer großen Pfanne die Pinienkerne ohne Fett 2-3 Minuten rösten bis sie fein duften. Dann aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.
3
Nun in der Pfanne etwas Öl und Butter erhitzen. Die Eierspätzle und Zucchini darin ein paar Minutenanbraten, ab und zu wenden, bis sie goldbraun sind. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und die Kirschtomaten dazu geben. Alles etwa 5 Minuten schmoren.
4
Den Knoblauch in die Pfanne pressen. Die Hälfte des gehackten Basilikums und die getrockneten Tomaten unterheben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Deckel drauf und ein paar Minuten bei schwacher Hitze garen.
5
Die Spätzle auf Tellern anrichten, mit den Pinienkernen, geriebenen Käse und restlichen Basilikum garnieren und genießen.

KOMMENTARE
Gebratene Spätzle mit Zucchini

Benutzerbild von HOCI
   HOCI
schnelles aus der pfanne, da bin ich auch ein freund von. super idee die mir mit sicherheit schmeckt. glg tine
Benutzerbild von Backfee1961
   Backfee1961
Lecker, und für die schnelle Küche bin ich auch zu haben. LG Sabine
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
schaut wieder mal richtig klasse aus, liebe Barbara:-) LG Petra
Benutzerbild von Schmetterling4
   Schmetterling4
Liebe Barbara , ein herrlicher Teller , der ins Auge sticht und den Gaumen Freude verspricht . Sehr gut gelungen . Lg. Uschi
Benutzerbild von Claton
   Claton
Interessant. Ich denke schon seit einigen Tagen darüber nach ob so etwas nicht auch mit Grünkohl machbar ist. Da ich immer noch welchen im Garten habe. Jedenfalls tolle Idee für die schnelle Küche, Spätzle mit Zucchini zu kombinieren. Vielleicht lasse ich mich inspirieren.
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
ich denke das schmeckt auch mit Grünkohl, Spinat oder auch Mangold schmeckt ja auch dazu, LG Barbara

Um das Rezept "Gebratene Spätzle mit Zucchini" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung