Rindfleisch mit Semmelkren

Rezept: Rindfleisch mit Semmelkren
3
7
576
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1,5 kg
Rindfleisch
(Hüferl, Tafelspitz od. ähnliches)
Salz
Pfeffer
Wurzelwerk
(Suppengemüse)
1
Zwiebel
1
Lorbeerblatt
4
Rindsknochen
***für den Semmelkren***
4
antbackene Semmeln
1
Eidotter
0,125 Liter
Schlagsahne
1 Esslöffel
Rahm
Salz
Pfeffer
Kren frisch gerissen
(etwa eine Handvoll, je nach Schärfe)
0,5 Liter
Rindsuppe
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.04.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
531 (127)
Eiweiß
19,7 g
Kohlenhydrate
0,3 g
Fett
5,1 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Rindfleisch mit Semmelkren

ZUBEREITUNG
Rindfleisch mit Semmelkren

1
Alle Zutaten für die Rindsuppe waschen, das Wurzelwerk und eine Zwiebel (ungeschält) in große Stücke schneiden, die Zwiebel kurz ohne Fett anrösten, dann die anderen Zutaten (Wurzelwerk, Lorbeerblatt, Knochen) beigeben, mit wasser aufgießen, zum Kochen bringen, das Rindfleisch einlegen und je nach Größe mindestens 1- 2 Stunde kochen lassen, dann die Suppe abseihen, salzen und pfeffern.
2
Die Semmeln kleinschneiden, mit heißer Rindsuppe übergießen, rühren, bis eine homogene Masse ensteht, mit einem Eidotter legieren, schlagsahne und Sauerrahm unterrühren, zuletzt den frisch gerissenen Kren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3
Das Rindfleisch aus der Suppe heben und in Scheiben schneiden, mit dem Semmelkren portionsweise anrichten. Dazu passen Rösterdäpfel.
4
Guten Appetit!

KOMMENTARE
Rindfleisch mit Semmelkren

Benutzerbild von rosinenschneckele
   rosinenschneckele
Mhmmm lecker , das probier ich aus - köstliche 5***** für Dich ;-))) LG Gabi
Benutzerbild von zirberl
   zirberl
hmmm. lecker, lange nicht gekocht! LG, Ulli
Benutzerbild von RitaH
   RitaH
mhhhh sehr lecker
   H****h
Das mit dem Semmelkren klingt klasse! Kenn Rindfleisch mit Kren nur klassisch!
Benutzerbild von heinzelfrau
   heinzelfrau
das hört sich lecker an 5***** für Dich LG Rosa

Um das Rezept "Rindfleisch mit Semmelkren" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung