Rindfleisch-Salat

Rezept: Rindfleisch-Salat
Ein fixes Gericht und sehr lecker.
41
Ein fixes Gericht und sehr lecker.
00:30
36
6778
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
350 g
gekochtes Rindfleisch, kalt
1 mittelgroße
rote Zwiebel
4 mittelgroße
Gewürzgurken
50 ml
Apfel-Balsamessig
80 ml
Wasser
1 TL
Salz
1 TL, gehäuft
Zucker
etwas Gewürzgurkensud
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer aus der Mühle
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.11.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Rindfleisch-Salat

Reis mit Feta-Tomatensoße

ZUBEREITUNG
Rindfleisch-Salat

1
Das Rindfleisch in Brühe kochen und erkalten lassen. Oder übrig gebliebenes Suppenfleisch dafür verwenden.
2
Das Rindfleisch in schmale Streifen schneiden und in eine Schüssel geben. Die Zwiebel pellen, halbieren und in Ringe schneiden. Die Gewürzgurken in Scheiben schneiden. Beides zum Rindfleisch geben.
3
Den Essig mit Wasser, Salz und Zucker gut miteinander verrühren, abschmecken und über die Zutaten gießen. Etwas Öl und Gewürzgurken-Sud dazugeben, gut miteinander vermengen und ca. 30 Minuten ziehen lassen.
4
Dann noch mal mit Salz, Essig und Pfeffer abschmecken und servieren.
5
Dazu schmeckt Weißbrot oder frisches Bauernbrot.

KOMMENTARE
Rindfleisch-Salat

Benutzerbild von gabi-63
   gabi-63
dein super salat mit einer scheibe frischen brot super lecker aber leider hab ich nur das super brot. für dich gibts dafür viele liebe sternchen glg gabi
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Florinda
   Florinda
... pack ich gleich in mein KB ... leckere 5***** für Dich
Benutzerbild von annaundguenni
   annaundguenni
wie lecker ist das denn ??oooooberlecker...lg.anna
Benutzerbild von federwolke
   federwolke
tolle idee 5 *****LG
Benutzerbild von viba
   viba
na der ist ja lecker, wie für mich gemacht,*****

Um das Rezept "Rindfleisch-Salat" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung