Gorgonzola - Kartoffel - Spinat - Gratin

Rezept: Gorgonzola - Kartoffel - Spinat - Gratin
Kartoffelgratin mit Spinat und Gorgonzola
67
Kartoffelgratin mit Spinat und Gorgonzola
00:30
26
17907
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
700 g
Blattspinat tiefgefroren
750 g
Kartoffeln festkochend
125 ml
Milch
125 ml
Gemüsebrühe
150 g
Gorgonzola
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
50 g
Parmesan
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.03.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
326 (78)
Eiweiß
4,4 g
Kohlenhydrate
6,5 g
Fett
3,6 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Gorgonzola - Kartoffel - Spinat - Gratin

Feldsalat mit Gorgonzolasose
Gratinierte Putenschnitzel mit Tomaten

ZUBEREITUNG
Gorgonzola - Kartoffel - Spinat - Gratin

1
Blattspinat auftauen lasse und mit Salz, Pfeffer und frisch geriebenen Muskat würzen. Kartoffeln waschen, schälen und in feine Scheiben Schneiden. Kartuffelscheiben und Spinat ziegelartig in eine Auflaufform einschichten. Mit Salz Pfeffer und Muskat würzen.
2
Milch und Brühe in einem kleinen Topf verrühren und erhitzen. Gorgonzola klein schneiden und in der Milchbrühe schmelzen. Die Flüssigkeit über die Kartoffel - Spinat Schichtung gießen. Die Form in den Backofen schieben. Bei 180 Grad Heißluft (nicht vorgeheizt) ca. 50 - 60 Minuten backen.
3
Nach ca. 30 Minuten Garzeit den Parmesan auf dem Gratin verteilen und weiterbacken. Schmeckt schön würzig. Lecker !!!!

KOMMENTARE
Gorgonzola - Kartoffel - Spinat - Gratin

Benutzerbild von Anischerl
   Anischerl
Ich habe dieses Gericht heute Mittag nachgekocht. Na ja......unser Geschmack war es leider nicht. Trotz genügend Salz/Pfeffer/Muskat hat es langweilig geschmeckt. Sorry + nix für unguat - ist halt immer Geschmacksache! LG ANITA
   kathrinp
EINFACH TOLL ! ich erzähle noch eine kleine geschichte dazu! ich hatte extra dieses gericht am abend zuvor fertig gekocht, bis auf den käse. da ich arbeiten war, sollten die kids käse drüber tun und wieder aufwärmen . NUN KOMME ICH VON DER ARBEIT UND DIE SCHÜSSEL IST LEER :(
   Schmidden
Ich bin Spinatfan, deshalb habe ich das ausprobiert....bin aber kein Parmesanesser......also habe ich gestieftelten Käse genommen zum überbacken...und es war super..
Benutzerbild von nicole66
   nicole66
Gab es bei uns am WE- oberlecker!
Benutzerbild von sarmate
   sarmate
Mmmh...traumhaft lecker!!!!

Um das Rezept "Gorgonzola - Kartoffel - Spinat - Gratin" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung