Gorgonzola - Kartoffel - Spinat - Gratin

30 Min mittel-schwer
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Blattspinat tiefgefroren 700 g
Kartoffeln festkochend 750 g
Milch 125 ml
Gemüsebrühe 125 ml
Gorgonzola 150 g
Salz etwas
Pfeffer etwas
Muskatnuss etwas
Parmesan 50 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
326 (78)
Eiweiß
4,4 g
Kohlenhydrate
6,5 g
Fett
3,6 g

Zubereitung

1.Blattspinat auftauen lasse und mit Salz, Pfeffer und frisch geriebenen Muskat würzen. Kartoffeln waschen, schälen und in feine Scheiben Schneiden. Kartuffelscheiben und Spinat ziegelartig in eine Auflaufform einschichten. Mit Salz Pfeffer und Muskat würzen.

2.Milch und Brühe in einem kleinen Topf verrühren und erhitzen. Gorgonzola klein schneiden und in der Milchbrühe schmelzen. Die Flüssigkeit über die Kartoffel - Spinat Schichtung gießen. Die Form in den Backofen schieben. Bei 180 Grad Heißluft (nicht vorgeheizt) ca. 50 - 60 Minuten backen.

3.Nach ca. 30 Minuten Garzeit den Parmesan auf dem Gratin verteilen und weiterbacken. Schmeckt schön würzig. Lecker !!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gorgonzola - Kartoffel - Spinat - Gratin“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gorgonzola - Kartoffel - Spinat - Gratin“