Einmal durch die Küche

Rezept: Einmal durch die Küche
Nudelauflauf mit Spinat
8
Nudelauflauf mit Spinat
00:30
3
3245
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 Päckchen
TK Rahm Spinat
300 g
Eiernudeln
1 gr. Dose
gemischte Erbsen und Möhren
3-5
Rostbratwürste
3-5
Saft-Bockwurst in Eigenhaut
0,5 Packung
geriebener Käse
Salz und Pfeffer
Margarine
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.03.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
628 (150)
Eiweiß
5,6 g
Kohlenhydrate
22,5 g
Fett
4,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Einmal durch die Küche

Große Sauerei auf Kraut
Rainer-s Wasserhähnchen
bolognese zum 1
Kartoffelhackauflauf
bunter Nudelsalat a la 11 Meter

ZUBEREITUNG
Einmal durch die Küche

1
Den Spinat und die Nudeln wie gewohnt kochen. Den Spinat anschließend mit Salz und Pfeffer würzen.
2
In der Zwischenzeit die Brat und Bockwürtse in Scheiben schneiden. Den Backofen auf 180 C vorheizen
3
Eine Auflaufform mit etwas Margarine einfetten.
4
Die fertig gekochten Nudeln in die Auflaufform geben und anschließend den Spinat und die Brat und Bockwurstscheiben darüber verteilen.
5
Die Dose mit den Erbsen und Möhren abschütten und ebenfalls über den Auflauf geben und alles miteinander verrühren.
6
Nun den Käse darauf verteilen und für ca. 10 min in den Ofen bis der Käse eine schöne Farbe hat.

KOMMENTARE
Einmal durch die Küche

Benutzerbild von Weinbirl
   Weinbirl
das ist echt lecker - Spinat und Nudeln (ich nehm auch mal Spaghettis) GVLG und ********* für dich!
Benutzerbild von Jungegranny
   Jungegranny
Das ist bestimmt lecker! 5*****
Benutzerbild von gotti47
   gotti47
das muß ich mal probieren, 5*

Um das Rezept "Einmal durch die Küche" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung