Nudel-Blattspinat-Gratin

35 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Nudeln oder Spaghetti 250 g
Blattspinat TK einzeln entnehmbar 200 g
Zwiebel und 1 Knoblauchzehe 1
Kochschinken 2 Scheiben
Pinienkerne etwas
Butter 30 g
Salz, Pfeffer, Muskat evtl. etwas Gemüsebrühe etwas
Bechamelsoße etwas
Käse zum überbacken etwas

Zubereitung

1.Die Nudeln kochen (ich hatte noch Reste, so ist das Essen überhaupt zustande gekommen, sonst hätte ich schönere genommen)

2.DieZwiebel und die Knoblauchzehe in der Butter anschwitzen.

3.Den gefrorenen Blattspinat dazugeben und auftauen lassen.

4.In der Zwischenzeit die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne anrösten.

5.Den kleingeschnittenen Kochschinken und die Pinienkerne zum Spinat geben und abschmecken.

6.Mit den Nudeln mischen und in eine gefettete Auflaufform geben.

7.Mit der Bechamelsoße Fertigprodukt oder selbstgemacht (Rezept in der Kochbar, z.b. von nahbar) übergießen.

8.Käse darübergeben und im Backofen ca. 15 Minuten überbacken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nudel-Blattspinat-Gratin“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nudel-Blattspinat-Gratin“